Projektsprechtag: Dienstleistung für UnternehmerInnen

Wien (OTS) - Die Projektsprechtage der Magistratischen
Bezirksämter sind eine spezielle Dienstleistung der Stadt Wien für Unternehmer/innen, die einen Betrieb aufbauen oder verändern wollen:
Monatlich bieten ExpertInnen künftigen bzw. investitionsbereiten UnternehmerInnen rasch und unbürokratisch Hilfe für Betriebsgründungen. Dazu gibt es alle nötigen Informationen: Von JuristInnen des Bezirksamtes, ExpertInnen der Baubehörde (Baupolizei) für bauliche Erfordernisse und jener der Gewerbepolizei für gewerberechtliche Fragen sowie von MitarbeiterInnen der Wirtschaftskammer und des Arbeitsinspektorates.

Am kommenden Donnerstag, 24. Jänner, finden von 8 bis 13 Uhr in folgenden Magistratischen Bezirksämtern Projektsprechtage statt:

o MBA 11 (11, Enkplatz 2) o MBA 15 (15, Gasgasse 8-10) o MBA 18 (18, Martinstraße 100) o MBA 20 (20, Brigittaplatz 10) o MBA 22 (22, Schrödingerplatz 1)

Die Termine der Projektsprechtage sind auch im Internet in wien.at online zu finden: www.wien.gv.at/mba/projekt.html .

Anmeldung zum Projektsprechtag möglich

Es ist auch möglich (aber nicht Voraussetzung), sich für einen bestimmten Zeitpunkt innerhalb des Projektsprechtags anzumelden -jeweils unter der Telefonnummer des/der stellvertretenden Bezirksamtsleiter/in.

Diese Telefonnummer setzt sich stets aus 4000 - zweistellige Nummer für den Bezirk (01 bis 23) und 212 zusammen, also z.B. für den 1. Bezirk 4000 01212, für den 23. Bezirk 4000 23212. (Schluss) hrs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
E-Mail: helga.ruzicka-stanzel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004