Tele2 goes Web 2.0. und startet mit virtueller Kundenbetreuerin

"Lisa" beantwortet bis zu 30.000 Fragen

Wien (OTS) - "Lisa" - die aufgeweckte neue Kundenberaterin von
Tele2 - beantwortet ab sofort rund um die Uhr unter www.tele2.at Fragen zum Produkt "Complete", dem Bündel aus Breitbandinternet und Festnetz.

"Hallo, ich bin Lisa! Wenn Du fragen zu Tele2-Produkten hast oder Dich einfach ein bisschen unterhalten möchtest, stehe ich Dir gerne zur Verfügung." Mit diesen Worten begrüßt "Lisa" die Besucher der Tele2-Website.

Mit "Lisa" führt Österreichs größter alternativer Telekomanbieter als erster innerhalb der Branche einen "Chatbot" in Verbindung mit einem "Avatar" ein. Die virtuelle Kundenberaterin ist ein textbasiertes Dialogsystem, das auf eine Datenbank zugreift, die mit Fragen, Antworten und Erkennungsmustern gefüttert ist. So können Fragen zu Tele2 Produkten rasch und zeitunabhängig beantwortet werden. Tele2 setzt damit einen ersten Schritt in Richtung Web 2.0.

"Monatlich bearbeiten wir 180.000 Kundenanfragen, die uns per Anruf, Fax, Post oder Mail erreichen. Mit dem neuen 'Chatbot' bieten wir unseren Kunden - neben der bewährten Hotline - eine zusätzliche zeitunabhängige Beratung", so Robert Hackl, CEO Tele2.

Vorerst wurde "Lisa" mit Detailwissen zu dem Produkt "Complete" gefüttert. Fragen wie "Was gibt es für ein Angebot für Studenten?" oder "Was heißt Entbündelung?", beantwortet "Lisa". Auch der Spaßfaktor kommt beim chatten mit ihr nicht zu kurz. Nach Abschluss ihrer intensiven Ausbildung Ende Sommer wird sie bis zu 30.000 Fragen beantworten können. Berücksichtigt wurden dabei sämtliche Fragestellungen und Antwortmöglichkeiten sowohl zu Tele2 Produkten als auch Smalltalk-Themen. "Lisa" lernt in der Praxis bei jeder Fragestellung laufend dazu und erweitert so ihr Wissen. Robert Hackl freut sich über den Neuzugang bei Tele2: "Lisa wird noch einen zusätzlichen Drive in unser Kundenservice bringen."

Unter www.tele2.at können Sie "Lisa" - die virtuelle Kundenberaterin von Tele2 - persönlich kennenlernen. Ein Foto von "Lisa" steht im Pressebereich unter www.tele2.at zum Download bereit.

Neben "Lisa" steht natürlich auch weiterhin die kostenlose Tele2 Serviceline 0800 24 00 24 zur Verfügung.

Tele2 ist in Österreich der größte alternative Telekom-Komplettanbieter, der Unternehmen, Carriern und privaten Haus-halten ein umfassendes Produktportfolio bestehend aus Festnetz-, Schmal- und Breitband-Internetservices sowie Datendiensten anbietet. Tele2-Kunden profitieren von einfachen Services in Top-Qualität zu billigen Preisen.

Tele2 AB ist Europas führender und profitabler alternativer Telekommunikationsanbieter. Tele2 ist immer bestrebt die besten Preise am Markt anzubieten. Im Rahmen unserer Unternehmenswerte haben wir es uns daher zur Aufgabe gemacht, allen Europäern einfache und billige Telekommunikationsservices zu bieten. Derzeit bieten wir 25 Millionen Kunden in 17 Ländern Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Festnetz- und Mobiltelefonie, Internet(zugang), Datennetzwerke, Kabel TV und Content Services. Unsere Hauptmitbewerber sind die früheren staatlichen Monopolbe-triebe. Tele2 wurde 1993 von Jan Stenbeck gegründet und notiert seit 1996 an der OMX Nordic Exchange. 2006 wies Tele2 einen Umsatz in Höhe von SEK 50,3 Mrd. (ca. EUR 5,5 Mrd.) und ein EBITDA in Höhe von SEK 5,7 Mrd. (ca. EUR 621 Mio.) aus.

Rückfragen & Kontakt:

Tele2 Unternehmenskommunikation
Jörg Wollmann
Tel.: 050500-3030
E-Mail: joerg.wollmann@tele2.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TE20001