mobilkom austria: Bernhard Mayr leitet die Abteilung Regulatory Affairs

Wien (OTS) - Dipl. Ing. Mag. Dr. Bernhard Mayr (40) leitet seit Jänner die Abteilung Regulatory Affairs. Der gebürtige Wiener wechselte von der Telekom Austria TA AG, wo er die vergangenen sieben Jahre auch schon für den Bereich Regulierung tätig war, zu mobilkom austria.

Bernhard Mayr, 1968 in Wien geboren, ist neuer Chef der Abteilung Regulatory Affairs bei mobilkom austria. "Die Regulierungsarbeit muss kontinuierlich fortgesetzt werden, um zu dem auch von der EU vorgegeben Ergebnis zu gelangen, die sektorspezifische Regulierung im Telekombereich durch das allgemeine Wettbewerbsrecht abzulösen", erklärt Bernhard Mayr die Ziele seiner Abteilung.

Der Wiener studierte an der technischen Universität Wien Elektrotechnik sowie Astronomie an der Uni Wien und auch heute noch ist Bernhard Mayr Lehrbeauftragter an der Uni Wien und an der TU Wien. Als Autor zahlreicher Publikationen im Telekommunikationsbereich und Gerichtssachverständiger ist er als Experte in der Branche bekannt. Nach diversen Tätigkeiten am Institut für Nachrichtentechnik der TU Wien, Kapsch und der Telekom Control Gmbh startete Bernhard Mayr 2001 bei der Telekom Austria, wo er Leiter der Abteilung Technische Regulierungsaspekte war. Nach sieben Jahren wechselte er nun innerhalb des Konzerns Telekom Austria Group in den Mobilfunkbereich, um bei mobilkom austria die Abteilung Regulatory Affairs zu übernehmen.

Bernhard Mayr ist Vater eines Sohnes und verbringt seine Freizeit gerne mit guter Literatur, klassischer Musik und ausgedehnten Wanderungen in den Bergen des steirischen Salzkammerguts.

Ein druckfähiges Foto von Bernhard Mayr finden Sie unter www.mobilkomaustria.com/medienarchiv

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Michaela Egger, Leitung Corporate & Internal Affairs
Tel: +43 664 331 27 37, E-Mail: presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001