Neuer Geschäftsführer bei der LPKF-Tochter LaserMicronics berufen

Garbsen (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Der Vorstand der LPKF Laser & Electronics AG hat Lars
Ederleh mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer der Tochtergesellschaft LaserMicronics GmbH berufen. Ederleh war seit Mai 2005 operativer Leiter der LaserMicronics. Der 34-jährige Diplom-Ingenieur tritt die Nachfolge von Kai Bentz an, der im Oktober 2007 in den Vorstand der LPKF Laser & Electronics AG wechselte.

Die LaserMicronics GmbH bietet an den Standorten Garbsen und Erlangen Entwicklungs- und Produktionsdienstleistungen auf den Gebieten Lasermikromaterialbearbeitung und Laserstrahl-Kunststoffschweißen an und nutzt dazu vorwiegend Anlagentechnik aus dem LPKF-Konzern.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: LPKF Laser & Electronics AG
Osteriede 7
D-30827 Garbsen
Telefon: +49(0)5131 7095 382
FAX: +49(0)5131 7095 90
Email: investorrelations@lpkf.de
WWW: http://www.lpkf.de
Branche: Elektronik
ISIN: DE0006450000
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse
Hannover, Börse München
Sprache: DeutschBettina Schäfer
Tel.: +49 (0)5131 7095 382
b.schaefer@lpkf.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004