Gaulhofer Frühjahrskampagne 2008

Übelbach (OTS) - Wer schnell ist, spart jetzt 1.000 Euro!

Anlässlich der tollen Erfolge von Hannes Reichelt im heurigen Weltcup-Winter lädt Gaulhofer seinen Kunden ein auch schnell zu sein. Über eine Sanierung oder einen Neubau kann man lange nachdenken. Aber noch nie war es so günstig wie jetzt: Tauschen Sie Ihre alten Fenster und sparen Sie bis zu 1.000 Euro (Beispiel beim Kauf von 12-15 Fenstern - je nach Ausstattung und Zubehör) Wie das geht sagt Ihnen der Gaulhofer Fachpartner in Ihrer Nähe.

Heizkosten sparen mit Energyline!

Das neue Kunststoff - Fenster von Gaulhofer zeichnet sich durch Top Wärmeschutzwerte: Uw=0,81 W/m2K im Standard (Ug=0,6 W/m2K), und schöne Optik aus. Mit einer Bautiefe von 90 mm und sechs Kammern im Blendrahmen garantiert das ENERGYLINE ein Optimum an Wärmedämmung und sichert den Hausbewohnern behaglichen Wohnkomfort, Heizkostenersparnis und schont die Umwelt. Das Design der ENERGYLINE ist modern, schlicht und zeitlos gehalten.

Erfinder des Holz-Alu Fensters setzt auf heimische Lärche.

Was wenigen bekannt ist scheint doch nicht überraschend: Also Erfinder der industriell gefertigten Holz-Alu Fenster setzt Gaulhofer weiter auf heimische Lärche als das Premium Produkt. "In jedem Kubikmeter Holz der aus Sibirien importiert wird scheinen 20 Liter LKW Diesel in der Öko Bilanz auf. Dessen ist man sich bei Gaulhofer bewusst, weshalb wir unseren Rohstoff für das beste Fenster aus den heimischen Höhenlagen der Steiermark beziehen", so ein Unternehmenssprecher. Dass die Lärche die beste Holzart im Außenbereich ist zeigt sich nicht zuletzt durch den Umstand, dass Venedig auf Millionen von Lärchenstämmen gebaut wurde.

Vorsprung durch Tradition.

Seit fast 90 Jahren stellt Gaulhofer Fenster von höchster Qualität her. Handwerkliche Tradition, modernste Fertigungstechnologie, Forschung und Entwicklung im eigenen Haus sowie die Zusammenarbeit mit den maßgebenden wissenschaftlichen Instituten haben uns zu einem führenden Anbieter von Fenstern in Österreich gemacht. Die sprichwörtliche Gaulhofer Qualität hat sich aber auch weit über die Grenzen hinaus herumgesprochen. Mittlerweile ist Gaulhofer mit 530 Mitarbeitern und 3 Produktionsstätten einer der größten Fensterhersteller in Europa geworden.

Nähere Infos dazu unter 0800-21 22 23 oder bei Ihrem Gaulhofer Fachpartner!

Zum Unternehmen Gaulhofer:

Die Marke Gaulhofer steht im gesamten deutschsprachigen Raum für "high end" - Qualität im Fensterbau. Die Qualitätsführerschaft wird vor allem durch das RAL-Gütezeichen dokumentiert, die europaweit anerkannte Auszeichnung in der Fensterbranche, die Gaulhofer als einziger österreichischer Anbieter für alle wichtigen Fenstermaterialien trägt.

Die heimatverbundene Standortpolitik des Traditionsunternehmens (der Stammsitz befindet sich in Übelbach in der Steiermark) sichert in Österreich rund 530 Arbeitsplätze und ist die Basis für Qualitätsprodukte "Made in Austria". Gaulhofer fertigt jährlich mehr als 240.000 Fenstereinheiten. Der Jahresumsatz der Gaulhofer Gruppe beträgt rund 67 Mio. Euro. Seit 2006 ist Gaulhofer Kopfsponsor der ÖSV Skistars Hannes Reichelt, Matthias Lanzinger und Romed Baumann.

Bilder: Copyright Gaulhofer, rechtefrei abzudrucken.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gaulhofer Vertrieb GmbH & Co KG, Fenster und Türen,8124 Übelbach
Rudolf Körber, Leitung Marketing
rudolf.koerber@gaulhofer.com
Tel.: +43-3125-2822-105, Fax: +43-3125-2822-7105

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GAU0001