>Vienna Autoshow< in der Messe Wien: 400 Neuwagen auf 30.000 Quadratmeter

Tipp für das Wochenende: 46 Automarken +++ rund 30 Österreich-Premieren +++ Probesitzen inklusive +++ Österreichs größter Automobilsalon +++

Wien (OTS) - Der Besucherandrang war vom Start enorm groß. Bei der vierten >Vienna Autoshow< (Anm.: siehe Bild), werden noch bis Sonntag, 20. Jänner über 400 neue Modelle präsentiert. Mit im Gepäck der 46 ausgestellten Automarken sind rund 30 Österreich-Premieren. Die >Vienna Autoshow< ist damit Österreichs größter Automobilsalon und zeigt die Trends für das heurige Automobil-Jahr.

Vor allem am Wochenende wird empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Messe Wien anzureisen. Die Straßenbahn-Linien 21 und 81 halten direkt vor der Messe Wien.

Die >Vienna Autoshow< ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Eintrittskarte gilt auch für die gleichzeitig stattfindende >Ferien-Messe<. (Anm.: Die >Ferien-Messe< hat von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet).

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Iris Maier
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Reed Messe Wien GmbH
Messeplatz 1, PF 277, A-1021 Wien
T: +43 (0)1 727 20 - 224

F: +43 (0)1 727 20 - 441

E: iris.maier@messe.at
I: www.messe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REW0002