Nowohradsky: Petrovic-Aussagen sind gefährliche Drohung gegen Pendler und Anschlag auf wirtschaftliche Entwicklung im Weinviertel

Marchfeldschnellstraße von enormer Bedeutung für unsere Region

St. Pölten (NÖI) - Als "gefährliche Drohung gegen die fleißigen Pendlerinnen und Pendler und Anschlag auf die wirtschaftliche Entwicklung im Weinviertel" wertet der Gänserndorfer VP-Mandatar Herbert Nowohradsky die Aussagen der Grünen Klubobfrau Madeleine Petrovic, die in einem ORF-Interview angekündigt hat, den Bau der S8 Marchfeldschnellstraße mit allen Mitteln verhindern zu wollen. "Das zeigt nur einmal mehr, dass die Grüne Partei mit den Anliegen und Bedürfnissen der einfachen Menschen überhaupt nichts am Hut hat. Die S8 hat ist von enormer Bedeutung für unsere Region. Dank der Vorfinanzierung auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wird sie noch rascher Erleichterungen für unsere Pendlerinnen und Pendler und Entlastung für die Bevölkerung in den Gemeinden bringen. Mit der besseren Anbindung werden auch neue, zusätzliche Arbeitsplätze kommen. Wer das verhindern will, richtet sich frontal gegen die Menschen", so Nowohradsky.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001