ARBÖ: A2 wird bei Guntramsdorf zum Nadelöhr

Sanierungsarbeiten auf Südautobahn - Erste Arbeiten beginnen heute Nacht

Wien (OTS) - Aufgrund Sanierungsarbeiten werden schon von Donnerstag, 17.01.2008 auf Freitag, 18.01.2008 auf der Südautobahn (A2), in Fahrtrichtung Süden, erste Arbeiten zur Vorbereitung vorgenommen, meldet der ARBÖ-Informationsdienst. Die Arbeiten beginnen um 20:00 Uhr mit der Sperre eines Fahrstreifen bei Guntramsdorf. Ab 22:00 Uhr müssen zwei weitere Fahrspuren gesperrt werden, da Betonleitwände versetzt werden. Der Verkehr wird über eine beleuchtete Umfahrungsstrecke geleitet, auf der Tempo 80 km/h gilt. "Die Baustelle selbst wird voraussichtlich, bis Ende Mai 2008 bestehen", berichtet Alexandra Goga vom ARBÖ-Informationsdienst.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Verena Magerl
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002