Neue Generika-Broschüre

Gemeinsame Informationsoffensive von Generikaverband und Ärztekammer

Wien (OTS) - "Generika. Bekannte Wirkstoffe - bestens bewährt." heißt die neue Informationsbroschüre des Österreichischen Generikaverbandes und der Österreichischen Ärztekammer. Sie richtet sich an Patienten und informiert über viele wichtige Fakten rund um das Thema Generika. Die Broschüren werden in den Praxen der niedergelassenen Ärzte in ganz Österreich aufgelegt.

"Mit dieser Informationsoffensive werden wir dem Wunsch nach mehr Informationen über Generika seitens der Bevölkerung gerecht. Unser Ziel ist es, den Patienten umfassende Informationen über Generika anzubieten", erklärt Otmar Peischl, Obmann des Österreichischen Generikaverbandes: "Nur so können Unklarheiten beseitigt sowie die Stärken und Vorzüge der Generika aufgezeigt werden." Aus diesem Grund initiiert der Generikaverband gemeinsam mit der Österreichischen Ärztekammer die bundesweite Informationsmaßnahme "Generika. Bekannte Wirkstoffe - bestens bewährt".

Die neue und ausführlich gestaltete Broschüre beantwortet viele Fragen zu Qualität, Sicherheit und den Anwendungsgebieten von Generika. Komplexe Themen sind verständlich aufbereitet. Die Broschüre soll den Arzt bei seiner Aufklärungsarbeit aktiv unterstützen. "Eine Behandlung kann nur erfolgreich sein, wenn der Patient weiß, worum es geht und die Behandlung aktiv mitträgt", bringt es Walter Dorner, Präsident der Österreichischen Ärztekammer, auf den Punkt. Die Broschüren liegen ab sofort in allen Ordinationen der niedergelassenen Ärzte in Österreich auf.

Immer mehr Ärzte verordnen Generika

Weltweit werden Generika bereits in fast allen wichtigen Anwendungsgebieten verordnet. Auch die österreichischen Ärzte stellen mit der Verschreibung von hochwertigen generischen Arzneimitteln sicher, dass die Patienten im Rahmen ihrer Therapie bestmöglich versorgt werden. "Ärztliche Praxen machen seit vielen Jahren von dieser gleichwertigen und preiswerten Alternative bei Arzneimitteln Gebrauch. Generika genießen bei Ärzten aufgrund ihrer Wirkung, Verträglichkeit und Arzneimittelsicherheit Ansehen", stellt Ärztekammer-Präsident Dorner fest.

Die Broschüre steht auf der Homepage www.generikaverband.at zum Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Generikaverband
Mag.(FH) Waltraud Janisch-Lang
Tel.: 0650 544 92 92
janisch-lang@generikaverband.at
http://www.generikaverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GEN0001