Top-Adresse für Bewerber: ISS eröffnet neues Jobcenter in Wien Floridsdorf

Wien (OTS) - ISS Facility Services, Marktführer für alle Dienstleistungen rund ums Gebäude und mit rund 10.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in Österreich, eröffnet am Sitz der Unternehmenszentrale in Wien Floridsdorf am 16. Jänner 2008 ein völlig neu gestaltetes Jobcenter.

"Mit unserem neuen Jobcenter schaffen wir eine topmoderne Anlaufstelle für Bewerberinnen und Bewerber im Raum Wien. Als einer der größten Arbeitgeber in Österreich werden wir damit dem Arbeitsmarkt einen neuen Impuls geben. Wir rechnen im ersten Jahr mit mehr als 10.000 Bewerbern und freuen uns, damit zu einer der wichtigsten Adressen für Arbeitssuchende in nahezu allen Branchen zu werden", so Michael Maximilian, CEO ISS Facility Services über das Konzept des Jobcenters.

ISS auf Wachstumskurs - Laufend neue Jobs zu besetzen

"ISS Facility Services ist seit Jahren auf einem starken Wachstumskurs - und deshalb suchen wir auch ständig neue Mitarbeiter", erläutert Maximilian die Notwendigkeit des neuen Jobcenters.

Diese Entwicklung geht Hand in Hand mit der seit Jahren positiven Entwicklung des Wiener Arbeitsmarktes: 2007 konnte die Zahl der Arbeitsuchenden um knapp 6.000 Personen oder 7,5 % reduziert werden, an offenen Stellen gaben die Unternehmen dem AMS Wien um 13.000 oder 28 % mehr bekannt als 2006.

ISS Facility Services: Einer der wichtigsten Partner des Arbeitsmarktservice (AMS)

ISS setzt seit Jahren auf die Personaldienstleistungen des AMS. Diese langjährige, enge Zusammenarbeit wurde 2007 mit einem eigenen Vertrag auf neue Beine gestellt.

Die erfolgreiche Kooperation unterstreicht auch Dr. Johannes Kopf, Vorstand des Arbeitsmarktservice Österreich (AMS): "ISS Facility Services hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Partner des AMS entwickelt. Allein in Wien hat uns das Unternehmen im Vorjahr 1.500 offene Stellen bekannt gegeben - die zweithöchste Zahl in der Bundeshauptstadt. In ganz Österreich wurden dem AMS mehr als 3.100 offene Positionen gemeldet. ISS ist damit für uns bundesweit der Betrieb mit dem vierthöchsten Stellenaufkommen."

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle ISS Facility Services
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Mag. Verena Troyer
Tel: + 43-1-717 86-134 / e-mail: verena.troyer@pleon-publico.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ISS0001