Isuzu auf der "Vienna Autoshow 2008" in Österreich

Mittelpunkt auf dem Messestand in Wien: der vielseitige Pickup "D-Max"

Flörsheim/Salzburg/Wien (OTS) - Kontinuierlicher Ausbau der Händlernetze in Deutschland und Österreich

Isuzu, einer der Technologieführer und "Global player" auf dem Dieselsektor und dem internationalen Nutzfahrzeugmarkt, präsentiert sich erstmals auf der Vienna Autoshow in Wien (17.-20.01.08). Zu den Schwerpunkten der europäischen Unternehmensaktivitäten zählt derzeit die Ausweitung der Marktpräsenz, wobei die Zuständigkeit für den Nutzfahrzeug-Gesamtmarkt von Deutschland und Österreich der Isuzu Sales Deutschland GmbH in Flörsheim obliegt.

Deren Entwicklung ist seit Aufnahme der Geschäftstätigkeit am 31. August 2006 von kontinuierlichem Wachstum geprägt. So strebt das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr 2007 (b. einschl. 31. März 2008) einen Gesamtabsatz von 1000 Einheiten des variablen Pickup-Modells "D-Max" an, von denen 220 Fahrzeuge auf Österreich entfallen sollen.

Der leicht- und mittelschwere LKW "N-Serie" wird erst seit Mitte des Jahres 07 in Deutschland angeboten und wird einen Absatz von 85 Fahrzeugen im Geschäftsjahr erreichen. In Österreich beginnt der Verkauf in diesem Jahr mit einem Verkaufsziel von 25 Einheiten.

Unterstützt durch den kontinuierlichen Ausbau der Händlernetze in beiden Teilmärkten, sieht die mittelfristige Absatzplanung für Österreich und Deutschland (Pickup-Marktvolumen rund 15.000 Einheiten p.a.) für den in Wien gezeigten D-Max ab 2010 einen jährlichen Absatz von rund 3000 Einheiten vor - davon 600 in Österreich, dessen Händlernetz bis zu diesem Zeitpunkt auf rund 55 Stützpunkte anwachsen soll.

Zu dem ohnehin vielseitigen Modellprogramm des markant gestylten Pickups mit Zweisitzer-Einzelkabine (Single Cab), zweitürigem Zwei-plus-zwei-Sitzer (Space Cab), viertürigem Fünfsitzer (Double Cab), zwei kraftvollen Turbodieselmotoren (2,5 l/100 kW/136 PS, 3,0l/120 kW/163 PS) sowie Heckantrieb und zuschaltbarem Allradantrieb gesellen sich weitere, für spezielle Kundengruppen maßgeschneiderte Themenmodelle - unter anderem eine auf Jäger und Förster spezialisierte Variante, die Ausführung "Horse" für Reitsportler oder der lifestyleorientierte D-Max "City".

"Besuchen Sie uns vom 17. bis 20.01.2008 auf der Vienna Autoshow Halle B - Stand 1001"

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Markus Strutz
Niederlassungsleiter / Branch Manager
ISUZU Sales Deutschland GmbH, Niederlassung Österreich
Moserstrasse 42, 5020 Salzburg
Tel.: +43 / (0)662 / 83 22 36 - 0
Fax: +43 / (0)662 / 83 22 36 - 55
info@isuzu-sales.at | Visit: www.isuzu-sales.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001