Dringendes Aviso! Buchinger-Pressefrühstück: "Legalisierung schafft Sicherheit - Erfahrungen aus der Praxis"

Morgen Mittwoch, 9.00 Uhr Sozialministerium

Wien (BMSK) - Gemeinsam mit VertreterInnen von
Pflegeorganisationen (Verein St. Elisabeth; Pflege Zuhause; Altern in Würde) zieht Sozialminister Erwin Buchinger eine erste Bilanz über die legalisierte 24-Stunden Betreuung.

Bitte merken Sie vor:

P R E S S E F R Ü H S T Ü C K

"Legalisierung schafft Sicherheit - Erfahrungen zur 24-Stunden Betreuung aus der Praxis"

mit
- Sozialminister Dr. Erwin Buchinger
- Mag. Rainer Tanzer, Organisation "Altern in Würde"
- Ilse Kalb, Verein "Pflege Zuhause - Hilfe zur Selbsthilfe"
- Harald Drescher, Verein "St. Elisabeth"

Datum: Morgen Mittwoch 16. Jänner 2008
Ort: Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz, Alfred Dallinger Saal, 1. Stock, (barrierefreier Zugang), Stubenring 1, 1010 Wien
Zeit: 9.00 Uhr

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen!

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz
Mag.Oliver Gumhold
Pressereferent-Öffentlichkeitsarbeit
Büro des Sozialministers
Tel. (01) 71100-2269
www.bmsk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001