Die neueste Digitaltechnologie für ein altes Wochenschau-Unternehmen

London (ots/PRNewswire) - British Movietonews Limited das erste Kino-Wochenschau-Unternehmen, das im Jahr 1929 eine vertonte Wochenschau einführte; bis zu diesem Zeitpunkt waren Wochenschauen genau wie Spielfilme unvertont. Nun setzt British Movietonews mit der Einführung der modernsten Digitaltechnologie der Branche erneut einen Meilenstein.

Mit der neuen innovativen Technologie kann das Unternehmen qualitativ hochwertige Sendungsdateien auf jeden beliebigen Ort in der Welt innerhalb weniger Minuten überspielen. Das bedeutet, dass einzigartige Berichte über Menschen, Orte und Geschehnisse, die nicht neu erstellt werden können, von der kompletten, qualitativ hochwertigen Wochenschau-Sammlung des Unternehmens über das Internet innerhalb weniger Minuten heruntergeladen werden können.

Dieser Dienst ist von besonderem Interesse für internationale Kunden, die jetzt nicht mehr wegen Bandübertragungen und teuren Übergaben durch Kurierdienste tagelang auf das Material warten müssen, das sie für die Einbindung in ihre Dokumentarfilme, Werbefilme oder Musikvideos benötigen.

Jeder hat so die Möglichkeit, die komplette Archivsammlung kostenlos auf der Website des Unternehmens unter http://www.movietone.com zu durchsuchen und anzusehen; das Material kann dann entweder in Sende- oder in Vorführqualität angefordert werden. Dieses Material wird über das Internet von unserem Hauptsitz in London über die eigens zu diesem Zweck konzipierte Software von Movietone und eine dedizierte Glasfaser-Internetverbindung heruntergeladen.

Als festen Bestandteil unseres Kundendienstes unterhält Movietonews ein Netz von lokalen Vertretern, die unsere Kunden bei ihrer Suche und den technischen Voraussetzungen unterstützen. Die Vertreter befinden sich in New York, Paris, Mailand, Mainz, Stockholm, Panama, Lima, Santiago, Buenos Aires, Sao Paulo, Mexiko Stadt, Tokyo, Seoul, Hongkong, Bangkok und Sydney. Die Kontaktinformationen für alle oben genannten Büros finden sich auf der Website http://www.movietone.com.

Um einen Eindruck des Archivinhalts zu bekommen, ist es auch möglich, das Showreel unter http://www.movietone.com anzusehen.

Rückfragen & Kontakt:

Barry Florin, Managing Director, British Movietonews Limited, Denham
Media Park, Denham, England, UB9 5HQ, barry@mtone.co.uk,
+44(0)1895-833071

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004