Océ steigert Nettogewinn 2007 um 38 Prozent

Erfolgsjahr: Océ N.V. treibt Profitabilität nach oben/Strategische Partnerschaften mit Konica Minolta und Fuji Xerox

AV's-Hertogenbosch (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Anbieter von Systemen und Services im professionellen Digitaldruck und Dokumentenmanagement, hat im Geschäftsjahr 2007 seine Profitabilität massiv gesteigert: Bei einem stabilen Jahresumsatz von 3.098,2 Millionen Euro (2006: 3.110,3 Millionen Euro) kletterte der Vorsteuergewinn (EBITDA) im Vergleich zum Vorjahr um 8,1 Prozent auf 330,8 Millionen Euro; der operative Gewinn (EBIT) wuchs um 18,5 Prozent auf 121,2 Millionen Euro. Ein noch deutlicheres Plus zeichnet sich beim Nettogewinn ab: Mit 78,9 Millionen Euro liegt er 38,1 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Der Return on Capital Employment (RoCE) für 2007 bewegt sich bei 7,3 Prozent (2006: 5,6%).

Ingesamt zeigt das Jahr 2007 einen deutlichen Wachstumstrend: So konnte Océ im vierten Quartal 2007 beim Umsatz auf organischer Basis um 3,4 Prozent zulegen. Der Free Cash Flow für das abgeschlossene Geschäftsjahr betrug 191 Millionen Euro, 72 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Gute Nachrichten damit auch für Aktionäre: Dank der positiven Entwicklung plant Océ eine Anhebung der Dividende je Aktie von 0,58 Euro auf 0,64 Euro für 2007.

"Océ hat sich 2007 ausgezeichnet entwickelt", so Rokus van Iperen, Chairman of the Board of Executive Directors. "Wir konnten unsere Marktposition in allen Geschäftsbereichen stärken: Unser Geschäft mit Großformatdruck hat erneut sehr gute Ergebnisse eingefahren. Aber auch unser Bereich Digital Document Systems hat ein solides organisches Umsatzwachstum vorgelegt. Für das kommende Geschäftsjahr 2008 werden wir unseren besonderen Fokus darauf richten, hier auch die Gewinnmargen weiter zu verbessern."

Nicht zuletzt deshalb wird 2008 für Océ das Jahr der strategischen Partnerschaften sein: Die Zusammenarbeit mit Konica Minolta wird deutlich ausgeweitet: Océ wird ab 2008 weltweit Konica Minolta Produkte verkaufen; Konica Minolta vertreibt im Gegenzug die Océ 6000 Familie in allen wichtigen Märkten. Mit Fuji Xerox geht Océ 2008 eine neue Kooperation ein. Der Partner wird Océs TCS 300/500 in Asien vertreiben. Océ wird damit sowohl sein Produktportfolio als auch seine Distribution beträchtlich stärken.

Vor allem aber hat Océ mit neuen Drucksystemen wie dem Océ ColorStream 10000 oder dem Océ JetStream 2200 im Dezember vergangenen Jahres eigene technologische Innovationen vorgestellt, die einen Durchbruch in der Druckindustrie bedeuten und das Geschäft des Digitaldruckkonzerns in den kommenden Monaten erneut beflügeln werden. Eine weitere Innovation im Bereich des großformatigen Farblaserdrucks ist für Ende des Jahres geplant.

"Dank des ausgezeichneten Gesamtjahres 2007 liegen wir mit der Implementierung unserer Wachstumsstrategie bis 2010 hervorragend im Plan", erklärt Rokus van Iperen.

Der vollständige Quartals- und Jahreszahlenreport von Océ steht auf http://www.investor.oce.com zum Download bereit.

Über Océ

Die Océ-Gruppe bietet ein umfangreiches Spektrum an Produkten und Dienstleistungen für das professionelle Dokumentenmanagement. Unternehmen und Organisationen in aller Welt nutzen das Sortiment von Océ für das effektive Management und den Austausch von Informationen. Zu den angebotenen Lösungen gehören Drucker, Scanner, Kopierer und Software sowie die entspre¬chenden Verbrauchsmaterialien. Außerdem liefert Océ Kundendienst- und Beratungsleistungen zur Entwicklung von Lösungen und deren Integration in die Infrastruktur des Kunden. Mit ihren weltweit rund 24.000 Mitarbeitern erzielte die Océ-Gruppe 2007 einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro. Océ-Produkte werden in etwa 80 Ländern vertrieben, die Gruppe ist in 30 Ländern mit eigenen Betriebsgesellschaften vertreten. Weitere Information über das Unternehmen unter www.oce.de.

Emittent: Océ-Nederland B.V.
Postbus 800
NL-5201 AV's-Hertogenbosch
Telefon: +31(0)73 681 5815
FAX: +31(0)73 612 0685
Email: info-nl@oce.com
WWW: http://www.oce.com
Branche: Software
ISIN: NL0000354934
Indizes:
Börsen: Börse: Euronext - Amsterdam, SWX Swiss Exchange, Freiverkehr: Börse Düsseldorf, Regulierter Markt/General Standard: Börse Frankfurt Sprache: Deutsch

~

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Ralf Kastner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-8121-72 37 79
Email: ralf.kastner@oce.com

Katharina Scheurer
Senior Account Executive
KALTWASSER Kommunikation
Lucile-Grahn-Straße 37
81675 München
Fon +49-89-461 363-63
Fax +49-89-461 363-66
Mobil: +49-176-64 60 49 05
Homepage http://www.kaltwasser.de
Presse-Service http://www.oskar.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003