Generali Bank dribbelt auf EM-Kurs

EM-Garant mit TorBonus sorgt für Kapitalgarantie und spannende Spiele

Wien (OTS) - Mit ihrem neuen Garantieprodukt EM-Garant 2013/04 gelingt es der Generali Bank, die Spannung beim diesjährigen österreichisch-schweizerischen Großereignis, der Fußball-EM - noch weiter zu steigern. Das neue Produkt mit fünfjähriger Laufzeit und 100 Prozent Kapitalgarantie zum Laufzeitende steht ganz im Zeichen des runden Leders. Nicht nur, dass in 24 internationale Top-Aktien aus den Bereichen Nahrungs- und Genussmittel, Telekommunikation, Elektronik und Medien investiert wird, handelt es sich dabei auch um Titel wie Coca Cola, Sony oder Heineken, die im Zusammenhang mit der Fußball-Europameisterschaft besonders erfolgversprechend erscheinen.

In der Zeit von 14. Jänner 2008 bis 1. April 2008 haben Anleger die Möglichkeit das neue Garantieprodukt der persönlichen Direktbank zu zeichnen. Jede, gegenüber dem Startwert gestiegene oder unverändert notierende, Aktie fließt mit zehn Prozent in die Kuponberechnung ein. Auch bei sinkenden Aktienkursen können attraktive Kupons erreicht werden, weil als Richtwert die Entwicklung des Dow Jones EURO STOXX 50 herangezogen wird. Entwickelt sich demnach eine Aktie negativ, jedoch besser als der genannte Index, wird diese ebenfalls mit zehn Prozent gewertet. Ist die Kursentwicklung der Aktie sowohl negativ im Vergleich zum Startwert als auch schlechter als der Dow Jones EURO STOXX 50, fließt sie mit ihrer tatsächlichen Performance ein. Der jährliche Kupon ergibt sich aus dem gleichgewichteten Durchschnitt der ermittelten Werte.

Mit dem TorBonus steigt nicht nur die EM-Spannung sondern auch die Möglichkeit zusätzlicher Ertragschancen. Werden in allen offiziellen Spielen der UEFA Euro 2008 insgesamt mindestens 80 Tore geschossen -nicht gezählt werden die Tore beim Elfmeterschießen, jedoch alle Tore der Verlängerungen - wird nach einem Jahr ein Bonus von 1,5 Prozent wirksam.

Neuauflage des Jubiläumsgarant mit erhöhten Ertragschancen Aufgrund des großen Erfolges gibt es - ebenfalls von 14. Jänner bis 1. April 2008 - eine Neuauflage des Produktes JubiläumsGarant. Bei dreijähriger Laufzeit winkt eine Kapitalgarantie von 110 Prozent. Dieses Produkt, das in einen Aktienkorb von 20 internationalen Blue Chips - wie zum Beispiel BMW, Nestlé, Nokia - investiert, wurde im Vorjahr aufgrund des 175-Jahr-Jubiläums der Generali Gruppe aufgelegt. Aufgrund des Erfolges bietet die Neuauflage des Produktes erhöhte Ertragschancen von 8,75 Prozent p.a., dies bedeutet einen möglichen Gesamtertrag bei Laufzeit-Ende bis zu 26,25 Prozent (inkl. Kapitalgarantie).

Während der Zeichnungsfrist wird der Anlagebetrag für beide Garantieprodukte am Depotverrechnungskonto mit vier Prozent äußerst attraktiv verzinst.

Die Generali Bank bietet - als Privatkundenbank der Generali Gruppe und qualitative Vertriebspartnerbank - professionelle Beratung über rund 2.100 Generali-Kundenbetreuer. Aber auch weitere Kooperationspartner, wie z.B. unabhängige Wertpapierdienstleister und Vermögensberater, stehen für persönliche Kundenbetreuung zur Verfügung. Das Tagesgeschäft kann von den Kunden bequem via InternetBanking (www.generalibank.at) und TelefonBanking (0810 500 100) abgewickelt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Generali Bank AG
Mag. Norbert Swietly
Tel: ++43 (01)26067-220
Mobil: ++43 (0)676 83401-220
Mail to: Norbert.swietly@generalibank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG0001