UPC: chello und inode 3 Monate gratis nutzen

Wien (OTS) - Schnell und gratis surfen können all jene, die sich
im Aktionszeitraum bis 29. Februar 2008 für eines der chello oder inode xDSL Privatkunden-Produkte entscheiden. Auch bei Neubestellung von Digital Telefon entfällt für 3 Monate das Grundentgelt*.

UPC Austria, der österreichweit tätige Multimedianetzbetreiber, startet mit einem attraktiven Angebot in das neue Jahr: Neukunden von chello und inode xDSL Produkten zahlen ab sofort für die Dauer von 3 Monaten kein Grundentgelt, wenn sie sich für eines der attraktiven Breitband Internet-Produkte für Privatkunden entscheiden. Das Angebot gilt auch für die Produktpakete aus Internet und Telefon - chello fun & phone und die inode Web&Phone Privat Pakete - sowie Digital Telefon via Kabel und DSL.

Superschnell & supergünstig

UPC macht Schluss mit langen Wartezeiten vor dem PC, egal ob man online seinen Urlaub bucht, seine Lieblingslieder im Internet kauft oder auf Schnäppchenjagd geht. Mit den chello und inode Breitband Internet-Produkten von UPC surft man zuverlässig mit bis zu 25 Mbit/s schnell und unlimitiert (ausgenommen chello light) im World Wide Web. Digital Telefon via Kabel und DSL bietet günstige Gesprächstarife wie beispielsweise um 0 Cent netzintern, d.h. innerhalb des festen Netzes von UPC in Österreich. Wer die Option Wunschausland wählt, zahlt in dieses Land nur 50% der regulären Verbindungsentgelte, eine Rufnummernmitnahme ist selbstverständlich möglich.

Mag. Niuscha Vakil-Adli, Director Business Unit Internet & Telephony von UPC Austria, zur neuen UPC Kampagne: "Mehrere unabhängige Untersuchungen haben in den vergangenen Monaten die Zuverlässigkeit von chello und inode Breitband Internet-Produkten gegenüber mobilen Datenprodukten bewiesen. Wer auf Qualität setzt und bares Geld sparen möchte, für den halten wir derzeit ein attraktives Angebot bereit, das neben Breitband Internet auch für unsere Digital Telefon-Produkte gültig ist."

Über UPC

UPC ist ein führender Anbieter von Internet-, TV- und Telefon-Services in Österreich und eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc.

90% aller österreichischen Haushalte und Unternehmen (Stand 30.09.2007) liegen im Versorgungsgebiet (mittels eigener Kabelnetzinfrastruktur, entbündelten Leitungen oder ADSL-Dienstleistungen) von UPC. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 30.09.2007 versorgt UPC in Österreich 710.000 Kunden mit 1.099.000 Diensten (RGUs), diese beinhalten 502.000 TV-Kunden, 418.000 Breitband Internet-Kunden und 180.000 Festnetztelefon-Kunden. Der Umsatz aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft betrug im Jahr 2006 331 Mio. Euro, 1.200 Mitarbeiter sind für UPC in Österreich tätig.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet hoch entwickelte Dienstleistungen aus den Bereichen Internet, Video- und Voice an, um seine Kunden mit der Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information zu verbinden. Per 30.09.2007 waren an das hypermoderne Breitband-Kommunikationsnetz von Liberty Global ca. 16 Millionen Kunden - vorwiegend in Europa, Japan, Chile und Australien - in 17 Ländern angeschlossen. Liberty Globals Geschäftsfelder umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Chellomedia in Europa und Jupiter TV in Japan.

* 3 Monate kein monatl. Grundentgelt bei Neuanmeldung bis 29.02.2008. 12 Monate Mindestvertragsdauer. Weitere Bedingungen unter www.upc.at

Rückfragen & Kontakt:

und weitere Informationen:
UPC Austria
Pressestelle
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel: 01/960 68-0
E-Mail: presse@upc.at
Internet www.upc.at , www.inode.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPC0001