mobilkom austria: A1 klarer Sieger im Weihnachtsgeschäft 2007

Wien (OTS) - Über 200.000 Neuanmeldungen im Weihnachtsgeschäft -Unangefochtene Marktführerschaft in Österreich trotz härterer Marktbedingungen ausgebaut - starke Zuwächse im Vertragskunden-Bereich - Weiterhin führende Position bei mobilem Breitband.

Mit dem exzellenten Weihnachtsgeschäft 2007 startet mobilkom austria ins neue Jahr und baut ihre Marktführerschaft am hart umkämpften österreichischen Mobilfunkmarkt erneut aus. "In diesem dynamischen Umfeld gelang es uns 2007 starke Zuwächse im Vertragskunden-Bereich -im Privat- und Business-Kundenbereich - zu erzielen und eine hervorragende Performance im A1 Weihnachtsgeschäft ", freut sich Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria und Vorstand Marketing und Customer Services, Telekom Austria.

Großer Run auf Weihnachtsbonus
Der Weihnachtsbonus von insgesamt EUR 100,- mit dem zusätzlichen Entfall des Aktivierungsentgeltes erfreute sich bei Vertrags-Neukunden großer Beliebtheit - ebenso wie der B-FREE Winterbonus (0 Cent zu allen A1 und B-FREE Kunden). Bei den A1 Handsets zählten das Nokia 6300, Sony Ericsson V630i, Sony Ericsson K550i, Nokia 6070 und Samsung ZV60 zu den Top Sellern. Und bei B-FREE hatten die Handys Nokia 1110i, Sony Ericsson W200i und Samsung M300v die Nase vorn.

43% Steigerung im SMS-Verkehr
Glückwünsche via SMS und MMS waren diese Weihnachten und Silvester wieder sehr beliebt: Allein an diesen beiden Tagen wurden jeweils 20 Millionen SMS versendet und zuverlässig zugestellt. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von 43%. Auch im gesamten Jahr 2007 verzeichnete mobilkom austria mit 1,7 Milliarden versendeten SMS und 13,1 Millionen versendeten MMS im A1 Netz neue Rekordstände.

Das beste mobile Breitband
Der Trend bei der Nutzung von mobilem Breitband hat sich 2007 weiter durchgesetzt und mobilkom austria ist weiterhin führend: Die Nutzung von A1 Datenkarten und USB-Modems erreichte im Jahr 2007 einen neuen Höchststand. Am beliebtesten war im Weihnachtsgeschäft das Vodafone Connect USB Modem E220.
Den Grund für den starken Absatz sieht Hannes Ametsreiter in der Kombination der Übertragungstechnologien EDGE, UMTS, HSDPA und HSUPA und damit dem besten Netz Österreichs. "Damit wurde die Basis für ein flächendeckendes High-Speed-Multimedia-Netz geschaffen." In Österreich stellt nach wie vor nur A1 seinen Kunden diese Kombination mit HSUPA zur Verfügung. Dieser Standard bietet den entscheidenden Vorteil, große Datenmengen wie Fotos oder Filme nicht nur mir hoher Geschwindigkeit herunterladen zu können, sondern erstmals auch mit hoher Geschwindigkeit hochladen und an Freunde versenden zu können.

Ausblick 2008
"2008 werden bei A1 beste Netzqualität und Service sowie der Ausbau innovativer Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden im Vordergrund stehen. Mobiles Breitband, NFC, Mobile TV und A1 over IP, basierend auf dem besten Netz Österreichs, werden hier eine wichtige Rolle spielen. Damit soll die Markt- und Innovationsführerschaft von mobilkom austria auch in diesem Jahr abgesichert werden", blickt Dr. Hannes Ametsreiter optimistisch ins neue Jahr.

Weitere Kennzahlen und Highlights zum Geschäftsjahr 2007 folgen Mitte Jänner.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mag. Ursula Novotny, Corporate Communications, mobilkom austria
Tel: +43 (0)664 331 2740, E-Mail: u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001