Neue Agentur "DigitalMove GmbH" für die Werbezeiten-Vermarktung digitaler PayTV Sender startet in Q1, 2008.

München (ots) -

Michael Wölfle und Ariane Koehn gründen die DigitalMove GmbH zur Vermarktung von digitalen PayTV Sendern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im 1. Quartal 2008 wird die neue Agentur mit Sitz in München mit einem sorgsam ausgewählten Portfolio an Sendern starten. Der Werbekunde bzw. seine Agentur kann dabei zwischen vier Buchungsvarianten wählen: - Reichweitenbuchung über alle Portfolio-Sender nach Zielgruppen oder Zeitschienen, - individuelle Senderbelegungen nach Zielgruppen, - Evententwicklung- und -Promotion über alle Sender, oder - Einzelspots selektiert nach Programmumfeldern. Die Sender haben die Option auf Lizenzierung des Buchungssystems Mydas; damit deckt die DigitalMove den kompletten Vermarktungsprozess ab. Für die einzelnen Sender bedeutet dies, dass der gesamte Vorgang von der Angebotsentwicklung über Verkauf und Einbuchung bis zur Rechnungsstellung über einen festen Partner abgewickelt wird. Kunden und Agenturen profitieren davon, die ausgewählten digitalen Sender einzeln oder in marktrelevanten Paketen buchen zu können. Bei Akquisition und Abwicklung von Aufträgen legt die DigitalMove besonderen Wert auf Transparenz und vereinfachtes Handling. Mit dem Buchungssystem Mydas wird jetzt ein Marktstandard angeboten, der sich bereits im Free-TV Markt bei Kunden und Agenturen etabliert hat, und nun auch im digitalen TV zunehmend Anwendung findet. Ariane Koehn, als Geschäftsführerin von "Digital Move", zuständig für das operative Vermarktungsgeschäft, bringt mit ihrer langjährigen Erfahrung im TV-Werbemarkt das nötige Know-how über Marktstrukturen und gute Verbindungen zu Werbetreibenden und Agenturen gleichermaßen in die Gesellschaft ein. Sie ist bereits seit 10 Jahren in der Vermarktung von TV Sendern aktiv: Nach der MediaGruppe München / SevenOneMedia führten sie verschiedene Stationen (NBC Universal Global Networks, The Walt Disney Company) hin zu ihrer letzten Aufgabe als Director AdSales für die beiden Sony Sender AXN und ANIMAX bei SPTI Networks Germany. Michael Wölfle, ehemaliger Vorstand Vermarktung der ProSieben Gruppe, hat in den letzten Jahren mit der CUNEO AG zahlreiche digitale Sender neu gegründet bzw. Senderbeteiligungen erworben. Die Tatsache, dass mit DigitalMove ein auf die digitalen Sender spezialisierter Vermarkter auf den Plan tritt, findet auch im Markt Akzeptanz: Dr. Robert Niemann, General Manager SPTI Networks Germany: "Ich begrüße es sehr, dass sich Ariane Koehn und Michael Wölfle in dieser Allianz gefunden haben. Der Markt ist reif für eine unabhängige Vermarktungsagentur für digitale Pay-Sender. Wir werden eine Zusammenarbeit mit DigitalMove für unsere beiden SONY-Sender AXN und ANIMAX prüfen." Ariane Köhn: "Ich freue mich, meine langjährige Berufserfahrung im Bereich der TV-Planung und -Vermarktung in das neue Unternehmen DigitalMove einbringen zu können. Der Trend zur digitalen Fernsehnutzung beschleunigt sich merklich, die Werbungtreibenden erhalten Zielgruppen und Programmumfelder in Markenqualität. Michael Wölfle: "Ich denke, dass jetzt der Zeitpunkt für den Markteintritt eines auf das rasch wachsende digitale TV Segment spezialisierten Full-Service-Providers gekommen ist. Digitale TV-Reichweiten sind mittlerweile planungsrelevant, die Zielgruppen erfreulich trennscharf, neue Programme und neue Nutzungsprofile entstanden. Dies sind gute Ausgangspositionen für einen Vermarkter, der auf der Basis etablierter Marktstandards arbeitet."

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
DigitalMove GmbH
Ariane Koehn
Schwarzstrasse 4
81669 München

Tel. 089.99529110
mobil 0173-9117432

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005