"profil": 7 von 10 Österreichern für eine Verlängerung der Pflegeamnestie

Nur 23 % dagegen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sind 70 % der Österreicher für eine Verlängerung der Pflegeamnestie - mit Jahresbeginn ist die Amnestie für Pflegepersonal aus dem Osten ohne Arbeitsbewilligung für Österreich ausgelaufen. 23 % der Befragten geben laut der im Auftrag von "profil" von dem Meinungsforschungsinstitut OGM durchgeführten Umfrage an, dass sie gegen einen weiteren Generalpardon für unangemeldete Pfleger sind. 7 % wollten sich dazu nicht äußern. Eine vergangenen Freitag erzielte Einigung der Regierung trägt dem Wunsch der Mehrheit nun Rechnung: Bis Jahresmitte müssen keine Strafen gezahlt werden.

Im November hatten sich noch 72 % für und 20 % gegen eine Pflege-Amnestieverlängerung ausgesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002