Strukturänderung an der FH KufsteinTirol: Neuer Rektor und neuer Geschäftsführer

Kufstein (OTS) - Der Vorstand der FH KufsteinTirol Privatstiftung, Dr. Wolfgang Schoner, Dr. Markus Rieder und Dr. Thomas Treichl, freut sich darüber, Univ.-Prof. Dr. Hans Moser als Kandidat für die neue Funktion des Rektors an der FH KufsteinTirol gewonnen zu haben. Die Privatstiftung wurde Ende Dezember installiert. "Die junge Fachhochschule braucht eine erfahrene Persönlichkeit an ihrer Spitze. Die Wahl von Hans Moser zum Rektor wäre ein enorm wichtiges Signal für die weitere Entwicklung unserer Fachhochschule Kufstein", sagt der Vorstand. Die Wahl selbst findet im Februar statt. Wahlberechtigt sind die Studiengangsleiter sowie Vertreter der Lehrenden und der Studierenden. Weitere Kandidaten stehen noch nicht fest.

Aber nicht nur im Bereich der akademischen Lehre stehen Änderungen an, auch in der Geschäftsführung gibt es einen Wechsel. Neuer Geschäftsführer wird der promovierte Betriebswirt Dr. Kurt Kinast. Kurt Kinast, der in seiner beruflichen Laufbahn sowohl wissenschaftlich tätig war als auch Managementfunktionen bekleidete, soll gleichzeitig das Amt des Vizerektors übernehmen und damit eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Lehrkörper und dem Erhalter der Fachhochschule sicherstellen. "Wir glauben in Kinast eine ideale Führungspersönlichkeit gefunden zu haben. Er verbindet Erfahrung aus Unternehmensführung und Lehrberuf", sagt Wolfgang Schoner.

Gleichzeitig würdigt der Vorstandssprecher Dr. Schoner die bisherigen Leistungen von Mag. Norbert Witting, der sechs Jahre als Geschäftsführer die Geschicke der FHS KufsteinTirol Bildungs GmbH geleitet hat: "Norbert Witting hat es unter anderem verstanden, unsere FH KufsteinTirol als österreichweit und international anerkannten Player im Bildungsbereich zu etablieren." Norbert Witting übernimmt die Verwaltungsdirektion und fungiert hinkünftig als stellvertretender Geschäftsführer.

"Nun liegt es an den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Chancen zu ergreifen, die sich aus der neuen Geschäftsführung sowie vor allem aus der Kandidatur Mosers ergeben. Letztlich ist es ja das Zusammenwirken der exzellenten Fachkräfte aller Ebenen, das den Erfolg der Fachhochschule und ihrer Studenten ausmacht", so Schoner.

Rückfragen & Kontakt:

Fachhochschule KufsteinTirol
Mag. Andreas Ambrosi
Tel. +43 / 5372 / 718 19 - 175
Mobil: +43 / 664 / 3424495
Email: andreas.ambrosi@fh-kufstein.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001