Regierungsklausur – Molterer I: Setzen mit Pensions-Paket Schritt der Vernunft

Automatische Wirksamkeit des Nachhaltigkeitsfaktors ist essenzielle Zielsetzung dieser Bundesregierung

Wien, 11. Jänner 2008 (ÖVP-PD) „Die Frage der automatischen Wirksamkeit des Nachhaltigkeitsfaktors ist eine ganz essenzielle Zielsetzung dieser Bundesregierung, die nun rechtlich umgesetzt
wird mit den entsprechenden Gesetzen. Damit setzen wir den Schlussstein der Pensionssicherungsreform sowie der Pensionsharmonisierung“, so Vizekanzler Finanzminister Mag. Wilhelm Molterer nach Abschluss der Regierungsklausur über das von der Bundesregierung geschnürte Paket zum Thema Pensionen. ****

In diesem Pensions-Paket enthalten sind die letztmalige Verlängerung der „Hacklerregelung“ bis 2013, die Frage der Krankenstände und der Ersatzzeiten sowie der Nachtschicht-Schwerarbeitsbeiträge. „Das ist ein Schritt der Vernunft. Er stellt das Pensionssystem für diese Legislaturperiode außer Streit und bietet für die Menschen in Österreich eine sichere Perspektive“, resümiert Molterer.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002