Aubauer: Regierung zeigt Herz statt Härte

ÖVP-Seniorensprecherin: Die ÖVP ist das soziale Herz der Regierung. Das beweist die Einigung zu Gunsten pflegebedürftiger Seniorinnen und Senioren

Wien (ÖVP-PK) - "Unser Einsatz im Parlament für die Seniorinnen und Senioren in Österreich hat sich gelohnt und ich freue mich, dass unsere Argumente den Koalitionspartner überzeugt haben: Die älteren Menschen in Österreich, die pflegebedürftig sind, bekommen nun von der Regierung mehr Zeit und Sicherheit, ihre Pflegerinnen und Pfleger bis Mitte 2008 zu legalisieren." Das erklärte ÖVP-Seniorensprecherin Abg. Mag. Gertrude Aubauer heute, Freitag, nach Bekanntwerden der Einigung der Bundesregierung. ****

"Diese sechs Monate sind wichtig für die Seniorinnen und Senioren, die Hilfe durch Pflegerinnen und Pfleger brauchen, sich auf die neue gesetzliche Lage einzustellen, Information zu bekommen und die nötigen Schritte in Ruhe und Sicherheit zu setzen", so Aubauer weiter. "Damit hat die Bundesregierung wiederum Herz statt Härte gezeigt und somit auch einen weiteren Beweis für die Handlungsfähigkeit und soziale Kompetenz erbracht", begrüßte die ÖVP-Seniorensprecherin, dass sich die SPÖ dieser wichtigen Lösung für die Menschen nicht verschließt.

"Vizekanzler Molterer und mit ihm die ganze ÖVP haben sich in den letzten Wochen und Monaten mit ganzer Kraft dafür eingesetzt, dass den Menschen, die durch ihre Pflegebedürftigkeit sowieso schon in einer für sie unangenehmen Situation sind, nicht weitere Probleme gemacht werden, sondern ihnen bei gleichzeitiger Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen das Leben erleichtert werden kann. Diese Menschen können nun in Ruhe ihre Pflegerinnen und Pfleger bis Ende Juni anmelden, ohne etwas befürchten zu müssen. Diese Sicherheit gibt ihnen die ÖVP und die Bundesregierung", schloss Aubauer.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005