ORF Niederösterreich: "Im Gespräch" mit Spitzenkandidaten

Auftakt zur Berichterstattung anlässlich der Landtagswahl 2008

St. Pölten (OTS) - Im Vorfeld der niederösterreichischen Landtagswahl am 9. März wird das ORF Landesstudio Niederösterreich in Fernsehen, Radio und Internet umfassend über den Wahlkampf und die Angebote der einzelnen Parteien informieren.

* "Im Gespräch spezial"

Der Startschuss fällt bereits am Samstag, 12. Jänner im Rahmen von "Niederösterreich heute" ab 19.00 Uhr in ORF 2/Niederösterreich mit dem ersten von vier ausführlichen Samstag-Interviews.

Chefredakteur Richard Grasl wird dabei "Im Gespräch spezial zur Landtagswahl" mit den Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien sein - zunächst mit Barbara Rosenkranz (FPÖ) und am 19.1. mit Madeleine Petrovic (Die Grünen). Es folgen Heidemaria Onodi (SPÖ) am 26. Jänner und Erwin Pröll am 2. Februar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002