FP-Schwager: Bereits über 150.000 Unterschriften für Volksabstimmung gegen die EU-Verfassung

Wien (OTS) - Hocherfreut zeigt sich der Kärntner FPÖ-Landesparteiobmann LAbg. Franz Schwager über die mehr als 150.000 Unterschriften, die die FPÖ gegen die EU-Verfassung gesammelt hat. "Und es werden immer mehr! Allein in Kärnten haben wir über 15.000 zusammen", so der Abgeordnete. Trotz schwieriger Umstände sei es gelungen, im orangen Kernland die Kärntner zu mobilisieren.

Schwager fragt in diesem Zusammenhang nach, wie es denn dem BZÖ mit seiner EU-Volksbefragung geht. "Ich glaube nicht, dass das BZÖ, wie angekündigt, in den wenigen Tagen die Unterschriften zusammenbringt", prophezeit Schwager. "Denn die Kärntner wissen, dass unsere geforderte Volksabstimmung, im Gegensatz zu einer Volksbefragung, für die Politiker verbindlich ist", belehrt der FPÖ-Mandatar das offensichtlich unwissende BZÖ.

Schwager vermutet, dass die derzeit öffentlich ausgetragenen Streitigkeiten des BZÖ mit der SPÖ vom Thema EU-Volksbefragung ablenken sollen, damit diese "gescheiterte BZÖ-Kampagne für immer und ewig in der Schublade verschwindet". Die FPÖ hingegen werde der EU als einzige politische Kraft weiterhin die Stirn bieten, so Schwager abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004