Eilt! Buchinger und Häupl präsentieren Serviceoffensive zur 24-Stunden Betreuung

Wien (BMSK) - In einer gemeinsamen Pressekonferenz stellen Sozialminister Erwin Buchinger und der Wiener Bürgermeister Michael Häupl morgen Mittwoch eine neue Serviceoffensive zur 24 Stunden Betreuung vor, mit der die Legalisierung und Anmeldung der Betreuungskräfte, sowie die Förderabwicklung der 24 Stunden Betreuung noch einfacher werden soll.

Bitte merken Sie vor:

Pressekonferenz "Serviceoffensive zur 24-Stunden Betreuung"
mit
Erwin Buchinger, Bundesminister für Soziales und Konsumentenschutz und
Bürgermeister Michael Häupl

Datum: morgen Mittwoch, 9. November 2007
Zeit: 10.00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz, Regierungsgebäude, Pressezentrum, 5. Stock, Stubenring 1, 1010 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen!

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz
Dr. Gisela Kirchler-Lidy
Pressesprecherin des Sozialministers
Tel. (01) 71100-2249
gisela.kirchler@bmsk.gv.at
www.bmsk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001