LH Jörg Haider: Abschiebung von gewalttätigen tschetschenischen Asylwerbern ist erfolgt Tschetschenien ist erfolgt!

Klagenfurt (OTS) - Seiner Ankündigung umgehend Taten folgen ließ Landeshauptmann Jörg Haider. Nachdem er am heutigen Vormittag die Abschiebung von gewalttätigen Asylwebern angekündigt hatte, sind diese bereits am späten Nachmittag von den Kärntner Behörden außer Landes gebracht worden. Die Abschiebung verlief ohne Zwischenfälle.

Insgesamt wurden 18 tschetschenische Asylwerber aus Kärnten abgeschoben. "Sie befinden sich bereits auf dem Weg ins Auffanglager nach Traiskirchen", sagte der Landeshauptmann, der einmal mehr klar stellte, dass für gewalttätige Ausländer in Kärnten kein Platz sei.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Arnulfplatz 1
A-9010 Klagenfurt
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124
Fax: 05 0 536 22150
mailto: stefan.petzner@ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0005