EINLADUNG an alle Medienjournalisten! Pressekonferenz am 14.1.2008 um 13.00h: TW1 NEU

TW1 auf dem Weg zum öffentlich-rechtlichen Sparten-TV

Wien (OTS) - ***** ACHTUNG MEDIENJOURNALISTEN******

Die Geschäftsführung von TW1 lädt alle Medienjournalisten zu einer mittäglichen Pressekonferenz (begleitet von Silent Cooking) am 14.01.2008 um 13.00 Uhr im Studio MARX, Maria Jacobi Gasse 2, 1030 Wien ein:

TW1 NEU : Bilanz, Vorschau und Programminformation

TW1 auf dem Weg zum öffentlich-rechtlichen Sparten-TV

Vor einem Jahr hat mit der Übernahme der Geschäftsführung von TW1 durch Prof. Werner Mück ein grundlegender Umbau der privatwirtschaftlichen Tochter des ORF, TW1 begonnen. Dieser Umbau in Richtung öffentlich-rechtlicher Sparten-TV-Sender wurde und wird von Dr. Roland Schmidl als Chefredakteur und dem kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Helmut Kaiser mitgestaltet.

Obwohl ausschließlich kommerziell und OHNE Gebührengelder finanziert verfolgt TW1 NEU die in der ORF-Gesetznovelle 2007 vorgesehene Umwandlung in einen öffentlich-rechtlichen Spartensender für Information und Kultur. Tatsächlich leistet TW1 NEU aus seinen kommerziellen Einnahmen bereits jetzt ein beachtliches öffentlich-rechtliches Programmangebot:

200 Stunden Kulturdokumentationen im Jahr, weiters 300 Stunden Dokumentationen aus Österreich und 500 Stunden Reportagen aus aller Welt sowie 50 Stunden Jazz und eine breite Palette von Special-Interest-Magazinen.

Öffentlich rechtliche Programme auch ohne Gebührengeld:

Als innovative Produktionen seit Sommer und Herbst 2007 sind die wöchentlichen Sendungen "EUROPÄISCHES QUARTETT" mit Karin Resetarits und das Seniorenmagazin "60plus" mit Alfred Stamm hervorzuheben. Weiter im Programm blieb und bleibt der Reigen von Magazinen wie Besser reisen, Land der Berge, Unsere Welt, Rot-Weiß-Rot, Kunst & Kultur, Sky & Fly, Drehzahl, Einsatz u. v. m., die eine treue Sehergemeinde aufgebaut haben.

NEU seit Jahresbeginn 2008 sind 3 Formate: In den Reihen "RUND UM DIE WELT" und "WUNDER DER NATUR" führt TW1 NEU täglich mit hochkarätigen Dokumentationen und Reportagen zu den interessantesten Orten auf unserem Globus. Wöchentlich präsentiert Peter Tichatschek das Österreich-Magazin "TREFFPUNKT ÖSTERREICH" mit vielfältigen Informationen für die ganze Familie.

Sparten-TV für Information und Kultur Gebot der Stunde:

Der Trend auf dem TV-Markt belegt, dass öffentlich-rechtliche Vollprogramme über zusätzliche Spartenangebote ihr Hauptprogramm komplettieren und den Programmcontent mehrfach und in verschiedenen Zeitzonen anbieten müssen.
So haben die deutschen öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten ZDF und ARD längst mehrere Spartenkanäle eröffnet, um der kommerziellen Konkurrenz mit ihren zahllosen Recyclingsendern zu begegnen. Der langsame aber stetige Wandel der TV-Gewohnheiten der Konsumenten erfordert größte Flexibilität der Programmangebote im Hinblick auf Ergänzungen und Wiederholungen zu verschiedenen Tageszeiten. Dazu kommen Live-Angebote wie etwa die Verleihung der "Nestroy-Preise". Hier hat die ORF-Tochter TW1 NEU auf dem heimischen Markt aber auch im deutschsprachigen Raum die ersten Schritte gesetzt.

Für weitere Informationen und zur Beantwortung Ihrer Fragen stehen die beiden Geschäftsführer Prof. Werner Mück und Dr. Helmut Kaiser zur Verfügung:

14.01.2008 um 13:00 Uhr im Studio Marx, Maria Jacobi Gasse 2, 1030 Wien.

Für das leibliche Wohl sorgt Starkoch Patrick Müller (Silent Cooking).

Wien, 7. Jänner 2008

Rückfragen & Kontakt:

TW1 Tourismus Fernsehen GmbH
Linda Bednarik
Fon 0043 (0)1 87878 13272
Fax 0043 (0)1 87878 13454
e-mail: linda.bednarik@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10002