Schabl: Task-Force arbeitet mit Hochdruck an Ausbezahlung der ausstehenden Battenfeld-Löhne

St. Pölten, (SPI) - "Seit gestern arbeiten die Mitarbeiter des Insolvenz-Referates der Niederösterreichischen Arbeiterkammer mit Hochdruck an der Abrechnung der fehlenden Dezember-Löhne", erklärt Landesrat Emil Schabl die weitere Abwicklung in der Causa Battenfeld. "Nach derzeitigem Stand erwarten wir, dass die Abrechnung voraussichtlich bis Ende der zweiten Februar-Woche fertig sein wird. Danach erfolgt eine Überprüfung durch den Masseverwalter. Auch er hat eine beschleunigte Abwicklung der Vorgänge in Aussicht gestellt", so Schabl.****

Ab Antragstellung auf Insolvenzausfallgeld bei der IAF Service GmbH beträgt die maximale gesetzliche Dauer der weiteren Bearbeitung sechs Monate. "Durch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen IAF und Masseverwalter wird es uns jedoch gelingen, diesen Zeitraum auf wenige Wochen zu verkürzen. Wir setzen alle Hebel in Bewegung, so dass alle Beschäftigten möglichst rasch die fehlenden Dezember-Löhne ausbezahlt bekommen", so Schabl abschließend.
(Schluss) ks/fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landesregierungsfraktion
SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0006