Armin Kogler am 6.1. zu Gast im Ö3-"Frühstück bei mir"

Wien (OTS) - Er war Skiflugweltmeister und Doppel-Weltcupsieger, seit achtzehn Jahren ist er Berufspilot und Co-Kommentator des ORF:
Armin Kogler ist am Sonntag zu Gast in der Ö3-Sendung "Frühstück bei mir" bei Claudia Stöckl. Das einstige Mitglied des Skiwunderteams der 70er Jahre spricht über die großen Talente Thomas Morgenstern und Gregor Schlierenzauer, und die Kraft des positiven Denkens, durch die sein damaliger Trainer Baldur Preiml seine Schützlinge zum Erfolg gebracht hat.

Armin Kogler erzählt gemeinsam mit seiner Frau Susanne im Hitradio Ö3 über die schwierigste Zeit in seinem Leben, als im vergangenen Februar die Diagnose Hodenkrebs gestellt wurde. Heute gilt er als geheilt und hat die Perspektive auf das Leben und seine Partnerschaft komplett verändert: "Ich bin seit 23 Jahren verheiratet und wir hatten sicher auch Krisen. Heute wissen wir, dass es darum geht die Unterschiedlichkeiten des anderen zu akzeptieren und dass Liebe die größte Kraft bedeutet. Meine Krankheit war für mich ein Geschenk."

Ö3-"Frühstück bei mir" - Persönlichkeiten ganz persönlich, jeden Sonntag von 9-11 Uhr im Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19120
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002