SPÖ-Termine von 7. Jänner bis 13. Jänner 2008

Wien (SK) - MONTAG, 7.Jänner 2008:

10.00 Uhr Gusenbauer trifft Topolánek
11.45 Uhr Gusenbauer/Topolánek - Pressekonferenz

Der Ministerpräsident der Tschechischen Republik, Mirek Topolánek, kommt zu einem offiziellen Besuch nach Österreich. Nach der Begrüßung durch Bundeskanzler Alfred Gusenbauer und Empfang mit militärischen Ehren (Foto- und Filmmöglichkeit, Innerer Burghof) finden Delegationsgespräche statt. Im Anschluss daran findet um 11.45 Uhr eine gemeinsame Pressekonferenz statt (Bundeskanzleramt).

10.00 Uhr Faymann/Häupl/Huber - Pressekonferenz

Anlässlich der Projektpräsentation BahnhofCity Wien West findet eine gemeinsame Pressekonferenz von Infrastrukturminister Werner Faymann, dem Wiener Bürgermeister Michael Häupl und ÖBB-Generaldirektor Martin Huber statt (Restaurant Wien Westbahnhof, Europaplatz 1, 1150 Wien).

14.40 Uhr Prammer trifft Topolánek

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer trifft den Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik, Mirek Topolánek, zu einem Gespräch (Foto- und Filmmöglichkeit zu Beginn, Parlament, Zugang über das Besucherzentrum).

DIENSTAG, 8. Jänner 2008:

9.00 Uhr Prammer/Bures/Radisch - Pressefrühstück

Das Renner-Institut und die SPÖ Frauen mit Unterstützung des Österreichischen Frauenrings laden anlässlich des 100. Geburtstages von Simone de Beauvoir zur Festveranstaltung "Das andere Geschlecht -immer noch anders?" ein. Im Vorfeld der Festveranstaltung findet ein Pressefrühstück mit Barbara Prammer (Präsidentin des Nationalrats, SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende), Doris Bures (Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlicher Dienst) und Iris Radisch (Redakteurin der Wochenzeitung "Die Zeit", Autorin u.a. "Die Schule der Frauen. Wie wir die Familie neu erfinden") statt (9 Uhr, Café Schottenring,1010 Wien, Schottenring 19).

10.00 Uhr Buchinger - Pressegespräch

Sozialminister Erwin Buchinger nimmt gemeinsam mit GD Univ.-Prof. Dr. Peter Hackl (Statistik Austria) zum Thema "Freiwilliges Engagement in Österreich - Zahlen, Daten, Fakten" Stellung (Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz, "Alfred Dallinger-Saal", 1. Stock, Stubenring 1, 1010 Wien).

17.00 Uhr Prammer/Bures/Dohnal bei Festveranstaltung "Das andere Geschlecht - immer noch anders?"

Anlässlich des 100. Geburtstages von Simone de Beauvoir findet die Festveranstaltung "Das andere Geschlecht - immer noch anders?" statt. Begrüßung durch Barbara Rosenberg (stv. Direktorin des Renner-Instituts); Einleitung Barbara Prammer (Präsidentin des Nationalrats und SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende). Am Beginn wird eine Theaterproduktion von "portraittheater": "Sich entwerfen können -Simone de Beauvoir in Aussagen, Begegnungen und Kommentaren" gezeigt. Im Anschluss daran findet unter der Leitung von Peter Huemer (Journalist und Historiker) ein Podiums- und Publikumsgespräch zum Thema "Was bedeutet Feminismus heute?" mit Doris Bures (Bundesministerin für Frauen, Medien und Öffentlichen Dienst), Johanna Dohnal (Frauenministerin a.D.), Sibylle Hamann (Redakteurin des Wochenmagazins "profil", Autorin), Iris Radisch (Literaturredakteurin der Wochenzeitung "Die Zeit", Autorin, Moderatorin für verschiedene Fernsehsender) und Renée Schröder (Mikrobiologin, Max Perutz Laboratories, Universität Wien, Wittgenstein-Preisträgerin) statt. Die Veranstalter bitten um schriftliche Anmeldung per Fax 01-804 08 74 oder kuehbauer@renner-institut.at (17 bis 20.30 Uhr, Renner-Institut, Europasaal Eingang: Gartenhotel Altmannsdorf, Hotel 2, Oswaldgasse 69, 1120 Wien, erreichbar mit U6, Station "Am Schöpfwerk").

17.00 Uhr Diskussion "Finanzmarktkrisen - Therapie und Prävention"

Die Zukunfts- und Kulturwerkstätte in Kooperation mit dem Wiener Wirtschaftskreis lädt zu einer Diskussion zum Thema "Finanzmarktkrisen - Therapie und Prävention" ein. Begrüßung:
Dkfm. Ferdinand Lacina (Bundesminister für Finanzen a.D.). Unter der Leitung von Silvia Angelo (Klubsekretärin der SPÖ für Budget, Finanzen, Industrie und Wirtschaft) diskutieren Prof. Dr. Bernhard Felderer (Direktor des Instituts für Höhere Studien), Prof. Hans-Helmut Kotz (Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank) und Dr. Peter Mooslechner (Direktor der Hauptabteilung Volkswirtschaft, OeNB). Um Anmeldung unter zuk@spoe.at wird gebeten (Österreichische Kontrollbank, Reitersaal, Strauchgasse 1-3, 1011 Wien).

MITTWOCH, 9. Jänner 2008:

11.00 Uhr Berger bei Amtseinführung

Justizministerin Maria Berger spricht bei der Amtseinführung des neuen Leiters des Oberlandesgerichtes Wien, Mag. Dr. Anton Sumerauer (Aula des Justizpalastes, Schmerlingplatz 11, 1010 Wien).

19.30 Uhr Anlässlich "50 Jahre Wiener Stadthalle" besucht Bundeskanzler Alfred Gusenbauer die Premiere "Mystery", die neue Show von HOLIDAY ON ICE (Wiener Stadthalle).

DONNERSTAG, 10. Jänner 2008:

Regierungsklausur (Bundeskanzleramt).

18.00 Uhr Häupl hält Vortrag "Wien 2020"

Im Rahmen der Franz-Vranitzky-Lectures lädt das Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog zum Vortrag vom Wiener Bürgermeister und Landeshauptmann Michael Häupl zum Thema "Wien 2020 - Perspektiven einer Europäischen Metropole". Einleitung: Bundeskanzler a.D. Franz Vranitzky. Anmeldungen unter Tel. 01-318 82 60-20, Fax 01-318 82 60-10, e-mail: einladung.kreiskyforum@kreisky.org (Bruno Kreisky Forum für Internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien).

19.00 Uhr Prammer bei Festveranstaltung

Im Rahmen der Festveranstaltung "20 Jahre BABSI Freistadt" nimmt Barbara Prammer (Präsidentin des Nationalrats, SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende) an einer Talkrunde teil (Veranstaltungszentrum Salzhof, Salzgasse 13, 4240 Freistadt).

FREITAG, 11. Jänner 2008:

Regierungsklausur und Ministerrat mit anschließendem Pressefoyer (Bundeskanzleramt).

18.00 Uhr Schmied trifft Jugendliche

Bildungsministerin Claudia Schmied trifft im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Projekts "Querdenken - Für einen innovativen Umgang mit kultureller Vielfalt" mit Jugendlichen zusammen. Das Europäische Parlament und der Rat haben das Jahr 2008 zum Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs ausgerufen. Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur lädt Jugendliche und Erwachsene aus 24 europäischen Ländern zum Projekt "Querdenken" ein. Im Rahmen der Auftaktveranstaltung von 10. bis 12. Jänner werden Lehrende und SchülerInnen aus ganz Europa in Wien zu Gast sein und in Workshops Projekte zu den Themenfeldern Sprache, Innovation, Partizipation, Bildung und Kreativität entwickeln (Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien).

18.30 Uhr Buchinger bei SJ-Diskussion

Sozialminister Erwin Buchinger nimmt an einer Diskussion der Sozialistischen Jugend Österreichs zum Thema "Armut ist heilbar -Reichtum ist teilbar" teil (Parlament, SPÖ-Klubsitzungssaal).

19.00 Uhr Justizministerin Maria Berger nimmt an der Siegerehrung bei den 14. Österreichischen Justizschimeisterschaften in der Dachstein-Tauernhalle teil (8970 Schladming, Rohrmoosstraße 234).

(Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001