Lotto: 2008 startet mit Wiener Solosechser zu 609.000,- Euro

Ein Gewinner mit 172.000,- Euro und ein Pechvogel beim Joker

Wien (OTS) - Das neue Lotto Jahr begann, wie das alte endete: Mit einem Solosechser aus Wien. Rund 609.000,- Euro ist der erste Sechser des Jahres wert, und er war im siebenten Tipp eines Normalscheines angekreuzt. Daneben fanden sich auch noch zwei Vierer und neun Dreier auf dem Wettschein.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl. Ein Steirer und ein Wiener erhalten dafür jeweils rund 58.000,- Euro.

Das Jahr 2008 wird für Österreich ein ganz besonderes, steht es doch ganz im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Auch Lotto trägt diesem sportlichen Großereignis Rechnung, und so verwandelten sich bei der Lotto Ziehung die Lotto Kugeln optisch in kleine Fußbälle. Bis zum Finale der EURO am 29. Juni erscheinen die Lotto Kugeln im Fußball-Design.

JOKER Beim Joker lagen gleich zu Jahresbeginn Glück und Pech eng beisammen. Es gab einen Gewinner aus Wien, der für sein "Ja" zum Joker mehr als 172.000,- Euro gewann, und es gab einen Pechvogel aus Niederösterreich: Er hatte "Nein" zur richtigen Jokerzahl gesagt...

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 2. Jänner 2008:

1 Sechser zu EUR 608.593,40 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 57.961,20 83 Fünfer zu je EUR 1.571,20 4.879 Vierer zu je EUR 47,50 81.838 Dreier zu je EUR 4,40

Die Gewinnzahlen: 6 14 26 34 40 41 Zusatzzahl: 32

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 2. Jänner 2008:

1 Joker zu je EUR 172.342,20 4 mal EUR 7.700,00 79 mal EUR 770,00 857 mal EUR 77,00 8.052 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 7 4 2 5 2 3

~

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
win2day.at, lotterien.at
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 01 790 70 / 4604
Gerlinde Wohlauf, Tel.: 01 790 70 / 4605

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001