Lopatka: ÖSV-Sprung-Asse sind Botschafter für die EURO 2008

Pointner, Morgenstern und Schlierenzauer präsentieren Kooperation zwischen ÖSV-Sprungteam und "Österreich am Ball"

Wien, 3. Jänner 2008 (OTS) - =

"Die EURO 2008 ist mehr als nur ein
Fußball-Fest, es ist ein Fest des Sports insgesamt. Daher freue ich mich besonders über die Kooperation mit dem stärksten Team, das der österreichische Sport derzeit aufzubieten hat", so Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka bei der Präsentation des ÖSV-Schispringer-Busses im "Österreich am Ball"-Design gemeinsam mit ÖSV-Cheftrainer im Sprunglauf, Alex Pointner, sowie Thomas Morgenstern und Gregor Schlierenzauer. Der "Nightliner" mit 14 Metern Länge, vier Metern Höhe und edlem Innen- und Außendesign wird im Schispringerlager großes Aufsehen erregen und die Menschen so auf die EURO 2008 in Österreich aufmerksam machen. "Der ÖSV und die junge Skispringer-Garde sind ganz hervorragende Botschafter für die Heim-Europameisterschaft. Sowohl beim Skispringen, als auch beim Fußball werden große Emotionen geweckt. Österreichs Fußball-Nationalteam muss auch abheben, will es erfolgreich sein", so Lopatka. ****

Bereits beim Pausenfilm des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker konnten Sprung-Cheftrainer Alexander Pointer, der ja "Botschafter der Leidenschaft" für die EURO 2008 ist, und Olmypiasieger Thomas Morgenstern mit ihren spektakulären Sprungbildern ein Millionenpublikum weltweit begeistern. Mit dem Nightliner-Tourbus im "Österreich am Ball"-Design macht das erfolgreiche ÖSV-Sprungteam bei fünf Stationen Werbung für die EURO 2008. "Morgenstern, Schlierenzauer & Co. treten als grenzüberschreitende Botschafter des Sports auf. Wie es der Zufall haben will, ist der Bus mit den Sympathieträgern, auch bei unseren Gruppengegnern Polen und Deutschland neben Tschechien im Einsatz. Wir wollen gerade den Publikumsmagnet Skiflug-WM in Oberstdorf zur Werbung für die Heim-EURO nutzen", so Lopatka abschließend.

Tourdaten:
19.-20.1. Harrachov (CZE) Skifliegen
25.-26.1. Zakopane (POL) FIS-Weltcup
08.-09.2. Liberec (CZE) Pre-Weltmeisterschaft
16.-17.2. Willingen (GER) FIS-Weltcup
22.-24.2. Oberstdorf (GER) Skiflug-Weltmeisterschaft

Fotohinweis: Fotos zur honorarfreien Verwendung finden Sie unter www.lopatka.at zum Download.

Rückfragen & Kontakt:

Roland Achatz
Staatssekretariat für Sport
Tel.: ++43 1 53 115 4036
Fax: ++43 1 53 115 4065
Handy: +43/664/6106308
E-Mail: roland.achatz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001