Dienstag, 8. Jänner: Festveranstaltung zum 100. Geburtstag von Simone de Beauvoir mit Prammer und Bures

9 Uhr: Prammer/Bures/Radisch - Pressefrühstück

Wien (SK) - Am 9. Jänner 2008 jährt sich der 100. Geburtstag von Simone de Beauvoir. Sie war die bedeutendste französische Schriftstellerin und Philosophin des 20. Jahrhunderts. Ihr Buch "Das andere Geschlecht" wurde zu einer der Grundlagen der feministischen Bewegung. Ihr Geburtstag ist Anlass zu diskutieren, wie aktuell ihre Thesen heute sind. Gleichzeitig soll der Frage nachgegangen werden, wie nicht nur die rechtliche sondern auch die faktische Gleichstellung zwischen den Geschlechtern im Hinblick auf Chancen, Macht und Ressourcen weiter vorangetrieben werden kann.

Das Renner-Institut und die SPÖ Frauen mit Unterstützung des Österreichischen Frauenrings laden zur Festveranstaltung "Das andere Geschlecht - immer noch anders?" ein. Anlässlich dieser Festveranstaltung findet ein Pressefrühstück mit Barbara Prammer (Präsidentin des Nationalrats, SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende), Doris Bures (Bundesministerin für Frauen, Medien und öffentlicher Dienst) und Iris Radisch (Redakteurin der Wochenzeitung "Die Zeit", Autorin u.a. "Die Schule der Frauen. Wie wir die Familie neu erfinden") statt. ****

Zeit: Dienstag, 8. Jänner 2008, 9 Uhr
Ort: Café Schottenring,1010 Wien, Schottenring 19

Am Nachmittag findet die Festveranstaltung statt. Begrüßung durch Barbara Rosenberg (stv. Direktorin des Renner-Instituts); Einleitung Barbara Prammer (Präsidentin des Nationalrats und SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende). Nach der Theaterproduktion von "portraittheater": "Sich entwerfen können" - Simone de Beauvoir in Aussagen, Begegnungen und Kommentaren). Im Anschluss daran findet unter der Leitung von Peter Huemer (Journalist und Historiker) ein Podiums- und Publikumsgespräch zum Thema "Was bedeutet Feminismus heute?" mit Doris Bures (Bundesministerin für Frauen, Medien und Öffentlichen Dienst), Johanna Dohnal (Frauenministerin a.D.), Sibylle Hamann (Redakteurin des Wochenmagazins "profil", Autorin), Iris Radisch (Literaturredakteurin der Wochenzeitung "Die Zeit", Autorin, Moderatorin für verschiedene Fernsehsender) und Renée Schröder (Mikrobiologin, Max Perutz Laboratories, Universität Wien, Wittgenstein-Preisträgerin)
Moderation

Zeit: Dienstag, 8. Jänner 2008, 17 bis 20.30 Uhr
Ort: Renner-Institut, Europasaal Eingang: Gartenhotel
Altmannsdorf, Hotel 2, Oswaldgasse 69, 1120 Wien
(erreichbar mit U6, Station "Am Schöpfwerk")

Die VertreterInnen der Medien sind herzlichst eingeladen. Wir bitten um schriftliche Anmeldung per Fax 01-804 08 74 oder kuehbauer@renner-institut.at (Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001