Stellungnahme der report-Redaktion zum APA-Interview mit Generaldirektor Alexander Wrabetz

Wien (OTS) - Die Redaktion des report weist die Aussagen von Generaldirektor Alexander Wrabetz, der report sei eine "Schwachstelle" des ORF-Programmes, entschieden zurück. Es ist bezeichnend für die interne Gesprächskultur eines Unternehmens, wenn Mitarbeiter in der Öffentlichkeit pauschal verunglimpft werden, ohne dass je der Versuch eines persönlichen Gesprächs mit der Redaktion unternommen wurde. Die Redaktion des report war und ist stets bereit die eigene Arbeit zu hinterfragen und die Qualität der Sendung zu verbessern. Die beklagten Reichweiten-, und Quotenverluste des report seit der Programmreform 2007, liegen zudem im Schnitt vieler ORF-Sendungen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Redakteursrat
Klaus Dutzler, 0650 2547598
Redakteursprecher, FI9

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010