REpower und Energiekontor unterzeichnen Vereinbarung für Offshore-Windpark Nordergründe über 90 MW

Hamburg (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Hamburg, 20. Dezember 2007. Die REpower Systems AG (WKN
617703) und die Energiekontor AG haben heute eine Vereinbarung über die Aufstellung von 18 Offshore-Windkraftanlagen des Typs REpower 5M - jede mit einer Nennleistung von fünf Megawatt (MW) - für den deutschen Offshore-Windpark "Nordergründe" unterzeichnet. Die Gesamtleistung liegt somit bei 90 MW. Das Offshore-Windparkprojekt soll innerhalb der 12-Seemeilen-Zone an der Wesermündung, nördlich von Wilhelmshaven, entstehen.

Nordergründe wird damit eines der ersten Offshore-Projekte, die in Deutschland realisiert werden, und zudem das erste bankenfinanzierte Offshore-Projekt mit 5 MW-Anlagen in deutschen Gewässern.

Die 18 Anlagen sollen in der neuen REpower-Montagefabrik in Bremerhaven gefer-tigt werden, die Auslieferung ist im Zeitraum von April bis Juni 2009 geplant. Die Offshore-Installation soll im Frühjahr und Sommer desselben Jahres erfolgen. Der Windpark Nordergründe wird voraussichtlich am Umspannwerk im küstennahen Inhausen, nördlich von Wilhelmshaven, Strom einspeisen. Das Seekabel wird eine Länge von 27 km haben, während das Landkabel eine Länge von ca. 3,7 km um-fasst.

Das Investitionsvolumen einschließlich Gründung, Offshore-Umspannstation und Parkverkabelung umfasst über EUR 300 Millionen.

Die REpower Systems AG ist führender Hersteller im Bereich der Offshore-Windkraft und hat bisher zehn 5M onshore und offshore errichtet. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen an weiteren Offshoreprojekten, so mit jeweils sechs Anlagen am ersten deutschen Offshore-Windpark Alpha Ventus (vor Borkum) und dem belgischen Thornton Bank, die 2008/2009 entstehen sollen.

Die Energiekontor AG hat bisher 65 Windparks in Deutschland und anderen euro-päischen Ländern errichtet und betrieben.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: REpower Systems AG
Alsterkrugchaussee 378
D-22355 Hamburg
Telefon: +49(0)40-539307-0
FAX: +49(0)40-539307-777
Email: info@repowersystems.de
WWW: http://www.repower.de
Branche: Alternativ-Energien
ISIN: DE0006177033
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse
Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse
München
Sprache: Deutsch

Thomas Schnorrenberg
Investor Relations Manager
Telefon: +49(0)40-53930-723
E-Mail: t.schnorrenberg@repower.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004