Linx/AS gibt Einführung der WorkSafe Suite(TM) bekannt, die Compliance im Bereich Personalwesen/ Arbeitsschutz weltweit bei SAP(R)-Lösungen unterstützen soll

King Of Prussia, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - - Die SAP NetWeaver(R)-basierte Anwendung lässt sich wirksam in einer SAP-Umgebung Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitsschutz (SAP EH&S) einsetzen, unterstützt Compliance-Prozesse in Unternehmen und verringert rechtliche Risiken und Schaden an der Marke.

Linx/AS LLC (www.linxas.com), eine Beratungsfirma für Product Lifecycle Management (PLM) und Mitglied des SAP's Industry Value-Netzwerks (IVN) für Chemikalien, gab die Produktfreigabe der WorkSafe Suite(TM) (www.worksafesuite.com) bekannt. Die WorkSafe Suite besteht aus drei sich gegenseitig ergänzenden Modulen: WorkSafe HAZCON(TM) zur Handhabung von Gefahrstoffen; WorkSafe EVENTS(TM) für Unfall-/Vorfallberichte und -Untersuchungen; und WorkSafe CLAIMS(TM) zum Fall-Management.

Die WorkSafe Suite ist mit einer auf der Plattform SAP NetWeaver(R)-basierten Technologie ausgestattet, um dem Webbrowser Zugang zur Standard-Compliance-Funktionalität innerhalb der SAP EH&S-Anwendung (SAP-Umgebung Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit) zu ermöglichen. Diese sind Teil der SAP-Lösungen für Governance, Risk und Compliance (SAP-Lösungen für GRC), wie beispielsweise für Gefahrstoffmanagement, Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz. Darüber hinaus ist die WorkSafe Suite funktionsbasiert und bietet individuell optimierte Informationen und Funktionen, die auf die jeweiligen gewerblichen Anwender zugeschnitten sind.

Unternehmensstärke und Benutzerfreundlichkeit

In der Wettbewerbslandschaft der Compliance-Anwendungen hebt sich SAP EH&S besonders im Unternehmensbereich hervor. In seinem Bericht "Technology Options To Support EH&S Compliance" (AMR Research, Februar 2007) schrieb Simon Jacobson: "SAP ist der gewerbliche Anbieter eines wirklich umfassenden EH&S-Produkts, mit Funktionen, die gleichermassen Menschen, Produkte und Prozesse miteinbeziehen." "Andere ERP-Anbieter sind bei der Entwicklung von EH&S-Lösungen noch lange nicht so weit", so der führende Analyst weiter.

SAP EH&S ist seit Ende der 90er Jahre die führende Compliance-Plattform von globalen Unternehmen. Linx/AS entwickelte den web-basierten Kommunikationsbereich, um Benutzern Zugriffsoptionen auf stabile Unternehmensfunktionen und -Daten zu verschaffen. Untenehmen können wiederum auf Benutzer zugeschnittene Lösungen einbinden, um den gesetzlichen Bestimmungen nachzukommen, die etwa von der US-Arbeitsschutzbehörde Occupational Safety and Health Administration (OSHA), der Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency (EPA), der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) und weiteren Genehmigungsbehörden erlassen wurden.

"Die WorkSafe Suite wurde entwickelt, um die Stärke der SAP EH&S-Plattform wirksam einzusetzen, ohne dabei redundante oder konkurrierende Funktionalitäten zu schaffen" so Matthew Duka, Direktor für Marketingkommunikation bei Linx/AS. "Unternehmen haben damit die Wahl, wie sie Compliance-Daten einspeisen, darauf zugreifen und mit ihnen arbeiten wollen, sei es in Form einer Webseite, auf interaktive Weise oder mittels eines Mobilgeräts. Darüber hinaus gibt die Anwendung IT-Firmen einen Leitplan an die Hand, um die Komplexität zeitnaher Lösungen zu verringern und die Gesamtkosten der Investition zu senken."

Um weitere Informationen über die WorkSafe Suite zu erhalten, besuchen Sie bitte die Website www.worksafesuite.com oder www.linxas.com

Über Linx/AS

Linx/AS LLC ist eine führende Beratungsfirma für Product Lifecycle Management (PLM), die folgende Dienstleistungen anbietet:
Strategische Planung durch die firmeneigene Anwendung PLM Vision(TM) Methodology; professionelle Einbindung von Supportdienstleistungen für SAP-Lösungen; die IPM Intellectual Property Manager 1.0-Lösung, die den "Powered by SAP NetWeaver"-Status erlangt hat, sowie praxisorientierte Schulungen. Linx/AS hat sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Global 2000-Unternehmen durch Beschleunigung des Produktumschlags unterstützt und dabei gleichzeitig die Risiken hinsichtlich gesetzlicher Bestimmungen und Compliance effektiv gesenkt. Linx/AS besitzt umfassende Erfahrung im Bereich vertikaler Märkte; unter anderem arbeitete die Firma mit Unternehmen aus den Bereichen Chemie, Verbrauchsgüter, High-Tech, Öl & Gas und Lebenswissenschaften zusammen, um ihre Kapitalrendite zu erhöhen und die Investitionskosten für IT-Firmen zu senken.

Über SAP-Lösungen für Governance, Risk und Compliance

SAP-Lösungen für GRC, wozu auch SAP EH&S gehört, erhöhen die Leistungsfähigkeit von Unternehmen durch die Schaffung einer einheitlichen Basis für Unternehmensstrategie, Unternehmensführungsmassnahmen, Nutzung von Wettbewerbsvorteilen und Verlustminderung im gesamten erweiterten Unternehmensbereich. Ein einheitlicher Ansatz bezüglich GRC überwindet mögliche Schwierigkeiten, die bei der Verfolgung der Unternehmensstrategie, bezüglich der Einhaltung von Vorschriften und beim Risikomanagement über unverbundene Systeme hinweg entstehen können. So können die Unternehmensleistung gesteigert und Wettbewerbsvorteile geschaffen werden. SAP-Lösungen für GRC-Prozesse sind für SAP- und SAP nicht angeschlossenen Systemen möglich, die zusammen mit Partnerinhalten, Technologie und Anwendungen des GRC-Ökosystems die effektivste derzeit erhältliche Lösung für Governance, Risk und Compliance schaffen. Gegenwärtig nutzen mehr als 2.200 Unternehmen weltweit SAP-Lösungen für GRC. Um weitere Informationen über SAP-Lösungen für GRC zu erhalten, besuchen Sie bitte http://www.sap.com/grc.

Linx/AS, WorkSafe Suite, WorkSafe HAZCON, WorkSafe EVENTS und WorkSafe CLAIMS sind Warenzeichen von Linx/AS LLC. SAP, SAP NetWeaver und alle anderen SAP-Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen in dieser Pressemitteilung sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der SAP AG in Deutschland und verschiedenen anderen Ländern auf der ganzen Welt. Alle anderen oben erwähnten Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

Webseite: http://www.linxas.com
http://www.sap.com/grc

Rückfragen & Kontakt:

Matthew Duka, Direktor, Marketingkommunikation, Linx/AS LLC,
+1-610-992-9333 App. 212, mduka@linxas.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007