Cap zu Fall Arigona: Van der Bellen soll an Platter wegen humanitärer Lösung appellieren

Wien (SK) - "Nicht Bundeskanzler Gusenbauer, sondern Innenminister Platter ist der richtige Adressat für den Appell Van der Bellens", stellte SPÖ-Klubobmann Josef Cap Dienstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ fest. Im Fall Arigona könne ausschließlich Platter für eine humanitäre Lösung sorgen. Es liege in der alleinigen Kompetenz und im Ermessen Platters, Arigona Zogaj und ihrer Familie ein humanitäres Bleiberecht zu gewähren, Platter müsste dafür nur jenen Spielraum ausnützen, der ihm vom Gesetz gewährt wird, schloss Cap. **** (Schluss) gd/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0012