Am Donnerstag zum 10. Mal: Fest der Adressenlosen

Jubiläumsfest ab 16 Uhr in der Wiener Stadthalle

Wien (SPW) - Eine ganz besondere Aktion haben vor zehn Jahren das Team für Wien Ottakring und das Team für Wien Rudolfsheim-Fünfhaus initiiert: Jedes Jahr um die Weihnachtszeit laden sie Obdachlose bzw. sozial besonders benachteiligte Menschen in die Halle E der Wiener Stadthalle zum Fest der Adressenlosen. Dort werden die Gäste in einem gemütlichen Rahmen mit Hausmannskost bewirtet, ein Unterhaltungsprogramm sorgt zusätzlich für fröhliche Stunden in der kalten Jahreszeit. Selbstverständlich sind auch die VertreterInnen der Medien herzlich eingeladen.****

Heuer findet das Fest der Adressenlosen am Donnerstag, dem 20. Dezember ab 16 Uhr statt. Vor Ort sind auch das österreichische Bundesheer mit einer Gulaschkanone und Künstlerin Sonja Perenda mit launiger Musik. Begrüßen werden die Integrationssprecherin der Wiener SPÖ, LAbg. Nurten Yilmaz und der SPÖ-Bezirksvorsteher des 15. Bezirks, Walter Braun.

Fest der Adressenlosen:
Zeit: Donnerstag, 20. Dezember 2007, ab 16 Uhr
Ort: 15., Wiener Stadthalle, Halle E, Vogelwaidplatz

HINWEIS: Infos zum Team für Wien gibt es unter www.wienteam.at

(Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001