Weltstar Francisco Araiza hilft "Tränchen trocknen"

Startenor unterstützt die Regine Sixt Kinderhilfe e.V. - 10. Annual General Meeting von Sixt bei Salzburg

München/Salzburg (OTS) - Der Weltstar Francisco Araiza wird heute im Rahmen des 10. Annual General Meetings der Sixt Aktiengesellschaft ein Wohltätigkeitskonzert in der St. Peter Kirche in Salzburg geben. Das Konzert findet anlässlich der Internationalisierung der 2002 gegründeten Regine Sixt Kinderhilfe e.V. statt, die unter dem Motto "Tränchen trocknen" weltweit Hilfe für Kinder in Not leistet. Startenor Francisco Araiza wird in der Mozartstadt zusammen mit seinem Neffen, dem Bass Bariton Alejandro Araiza, und den Salzburger Sängerknaben auftreten. Das Programm umfasst ausgewählte Werke unter anderem von Mozart, Händel und Bach sowie beliebte Weihnachtslieder. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Der Weltstar Araiza stammt aus Mexiko und gehört zu den wichtigsten Tenören seiner Generation. Er setzt vor allem als Mozart-und Rossini-Interpret, aber auch als Liedersänger musikalische Maßstäbe.

Das Wohltätigkeitskonzert markiert den Auftakt für die Internationalisierung der Regine Sixt Kinderhilfe e.V. Zukünftig wird die Kinderhilfe aus mehr als 85 Ländern weltweit unterstützt, in denen Sixt tätig ist. Sämtliche Spenden fließen den Hilfsprojekten der Organisation in vollem Umfang zu, alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich. Das nächste Projekt wird die Anschaffung von Krankenbussen, so genannten "Rollenden Kliniken", für den Einsatz in Indien und Kenia sein. Damit unterstützt die Regine Sixt Kinderhilfe die Hilfsorganisation "Ärzte für die Dritte Welt", die unter der Leitung des Bambi-Preisträgers Dr. Harald Kischlat arbeitet.

Das Annual General Meeting von Sixt, dem größten Autovermieter in Deutschland und Österreich, feiert "10 Jahre Sixt International und 95 Jahre Sixt". Rund 300 Führungskräfte des Unternehmens aus mehr als 85 Ländern sowie Partner aus der Auto-, Reise- und Touristikbranche treffen sich bis Sonntag, 16. Dezember, unter dem Motto "See what drives the future" auf Schloss Fuschl bei Salzburg. Die Eröffnungsrede zu der mehrtägigen Veranstaltung hielt Dr. Michael Ganal, Vertriebsvorstand der BMW AG.

Sixt erwartet 2007 das dritte Rekordjahr in Folge und treibt die internationale Expansion mit hohem Tempo voran.

Das Annual General Meeting von Sixt steht unter der bewährten Leitung von Regine Sixt und ihrem Team, die Mitglieder der Sixt-Familie aus der ganzen Welt auf Schloss Fuschl zusammengebracht und ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten zusammengestellt haben.

Über Sixt

Die Sixt AG mit Sitz in Pullach bei München ist ein international tätiger Anbieter hochwertiger Mobilitätsdienstleistungen. Zusammen mit Lizenznehmern und Partnern ist das 1912 gegründete Unternehmen mit 3.500 Service Points in über 85 Ländern vertreten. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland und Österreich und einer der größten herstellerunabhängigen Full-Service-Leasing-Anbieter. Die Sixt-Gruppe erwirtschaftet Umsatzerlöse von 1,4 Mrd. Euro (2006) und beschäftigt weltweit ca. 2.200 Mitarbeiter (Angaben ohne Lizenznehmer).

Hinweis:
Fotos vom Wohltätigkeitskonzert sowie vom Annual General Meeting stehen auf Anfrage zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Sixt AG
Frank Elsner
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 - 5404 - 91 92 0
Fax: +49 - 5404 - 91 92 29
e-Mail: office@elsner-kommunikation.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008