Stefan Land wird neuer Finanzvorstand bei der AC-Service AG, einem Tochterunternehmen der BEKO HOLDING AG

Wien (OTS) - Führender Komplettdienstleister im SAP-Umfeld gewinnt erfahrenen Finanz- und Kapitalmarktexperten. Eingeschlagener Wachstumskurs und Neuausrichtung werden weiter verstärkt fortgesetzt.

Diplom Ökonom Stefan Land (40) wird neuer Finanzvorstand der AC-Service AG. Der führende Komplettdienstleister im SAP-Umfeld gewinnt damit einen erfahrenen Finanz- und Kapitalmarktexperten. Land war in mehreren Gesellschaften im In- und Ausland als Controlling-und Finanzverantwortlicher tätig und hat große Erfahrung in der Neuausrichtung von schnell wachsenden und international tätigen Unternehmen. In 2001 wechselte er zur börsennotierten PULSION Medical Systems AG, München, und verantwortete dort als Finanzvorstand den erfolgreichen Turnaround der Gesellschaft.

Stefan Land: "Ich freue mich auf die spannende Aufgabe. Die bereits begonnene strategische Neuausrichtung, die vielversprechenden Resultate und der eingeschlagene Wachstumskurs bieten hervorragende Perspektiven im Kunden- wie auch im Kapitalmarkt." Lars Landwehrkamp, Vorstandssprecher AC-Service AG: "Wir freuen uns, mit Stefan Land einen erfahrenen Experten als Finanzvorstand begrüßen zu können. Als einer der führenden Komplettdienstleister im SAP-Umfeld wollen wir mit dieser Veränderung im Vorstand die Neuausrichtung der AC-Gruppe sowie unseren eingeschlagenen Wachstumskurs weiter verstärkt fortsetzen."

Die AC-Service AG und Finanzvorstand Marco Fontana beenden ihre Zusammenarbeit zum 31. März 2008. Nach mehr als 14-jähriger Tätigkeit für AC-Service wendet sich Fontana neuen Aufgaben zu. Der Aufsichtsrat dankt Fontana ausdrücklich für seine tatkräftige Unterstützung beim langjährigen Aufbau der Gesellschaft sowie deren erfolgreich eingeleitete Neuausrichtung und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Stefan Land wird seine Tätigkeit als neuer Finanzvorstand der AC-Service AG zum 1. April 2008 beginnen. Bereits ab Februar 2008 steht er der Gesellschaft beratend zur Verfügung.

BEKO HOLDING AG

Hightech-Kompetenz zwischen Vision und Realisierung.

Die BEKO HOLDING AG ist Österreichs größte börsenotierte Holding-Gesellschaft im Technologie-Umfeld. Sie beteiligt sich an einschlägigen Unternehmen und macht ihren Einfluss in Richtung Integration geltend. Dabei positioniert sich die BEKO HOLDING AG als strategische Finanzholding, deren Zweck die Integration mittelgroßer Technologiefirmen in ein besser abgestimmtes größeres Ganzes ist. Ziel der Technologiestrategie 2007+ ist es, als PLM-Supporter Marktführer in Mitteleuropa zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

BEKO HOLDING AG
PR/IR & Communication
Dr. Max Höfferer
Modecenterstrasse 22/A1, A-1030 Wien
Tel.: +43 1 797 50 - 263
Fax: +43 1 797 50 - 8004
max.hoefferer@beko.at
www.beko.eu
NO Limits: BEKO Island im Second Life.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEK0001