Erwin Steinhauer liest im Geriatriezentrum Donaustadt

Fünfjähriges Jubiläum der Reihe "Literatur für all(t)e Menschen"

Wien (OTS) - Das Geriatriezentrum Donaustadt lädt am Dienstag, 18. Dezember 2007 zu einer Lesung mit Erwin Steinhauer. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Literatur für all(t)e Menschen" statt. Die Serie feiert heuer ihr fünfjähriges Jubiläum und wird von den HeimbewohnerInnen selbst mit Unterstützung engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses arrangiert. Im Laufe der Jahre wurden prominente Gäste wie Peter Turrini, Robert Schindel, Elfriede Ott, Robert Menasse, Otto Schenk, Ernst Grissemann und andere Publikumslieblinge begrüßt.

Das Geriatriezenrum Donaustadt veranschaulicht mit dieser Literatur-Veranstaltungsreihe, dass alte, pflegebedürftige Menschen nicht am Rande der Gesellschaft stehen. Es geht darum, auf die Kompetenzen und Stärken hinzuweisen, ohne die vorhandenen Defizite zu ignorieren und das Bild vom alten kranken Menschen in ein anderes Licht zu stellen. Die Lesereihe "Literatur für all(t)e Menschen" ist ein Ort, an dem diesen Stärken und Qualitäten genügend Raum geboten wird.

Auch die KünstlerInnen nehmen berührende Eindrücke von ihrem Publikum mit. So schrieb Peter Turrini nach seiner Lesung im Geriatriezentrum Donaustadt: "Ich möchte sagen, wie reich ich mich von diesem Nachmittag bei Euch beschenkt fühle und wie tief mir dieses Erlebnis gegangen ist: Es war ein Blick in eine eigene mögliche Zukunft, ein Erschrecken darüber und gleichzeitig auch eine Freude, ein Erstaunen, wie viel Hilfe und Zuwendung Menschen für Menschen aufbringen können."

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Dienstag, 18. Dezember 2007, 15.00 Uhr Ort: 1220 Wien, Langobardenstraße 122, Geriatriezentrum Donaustadt, Kapelle,

(Schluss) cl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Conny Lindner
Tel: 01/40409/70054
E-Mail: cornelia.lindner@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011