ORF-Gehaltsverhandlungen ergebnislos

Wien (OTS) - In der heutigen vierten Verhandlungsrunde zwischen
der Geschäftführung und dem Zentralbetriebsrat des ORF kam es erstmals zu einem Angebot der Geschäftsführung auf Valorisierung der Gehälter und Honorare. Da das Angebot weit unter der Inflationsrate für das Jahr 2007 lag, wurde es von der Belegschaftsvertretung einhellig zurückgewiesen.

Der Zentralbetriebsrat geht von einer Fortsetzung der Verhandlungen aus.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Zentralbetriebsrat
Tel.: 0187878-12400 DW

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006