Dritter Eurofighter in Zeltweg gelandet

Wien (BMLV) - Der dritte von insgesamt 15 Eurofightern ist heute Mittwoch kurz vor 13.00 Uhr im steirischen Zeltweg gelandet. Mit der Überstellung vom bayrischen Manching auf den Fliegerhorst Hinterstoisser geht der nunmehr dritte Jet ins Eigentum der Republik über. Geflogen wurde dieser Eurofighter (AS003) mit dem Kennzeichen 7LWC von einem Werkspiloten des Herstellers.

Die Lieferung der insgesamt 15 Eurofighter wird im Jahr 2009 abgeschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung

Mag. Answer Lang
Pressesprecher des Verteidigungsministers
Tel: (01) 5200-20210
kbm.buero@bmlv.gv.at
oder
Presseabteilung
Tel: (01) 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001