Schwedenplatz - SP-Hora: Grüne springen auf fahrenden Zug auf

Generalsanierung des Schwedenplatzes bereits von Stadtregierung angekündigt

Wien (SPW-K) - "Mit ihrer heutigen Forderung nach einer Generalsanierung des Schwedenplatzes springen die Wiener Grünen einmal mehr auf einen bereits fahrenden Zug auf. Schon seit längerer Zeit wird in der Stadtentwicklungsgruppe eine diesbezügliche Maßnahme überlegt, gestern hat Stadtrat Schicker das Vorhaben gegenüber der Öffentlichkeit bestätigt", stellte Mittwoch der Planungssprecher der Wiener SPÖ und Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses des Wiener Gemeinderates, Karlheinz Hora, in einer Replik im Pressedienst der SPÖ Wien zu den Aussagen der grünen Gemeinderätin Gretner fest.

"Den Vorstellungen der Stadt zufolge soll das Vorhaben der Generalsanierung des Schwedenplatzes unmittelbar nach jener der Karlsplatzpassage sowie der Sanierung der Kärntner Straße und des Grabens, also voraussichtlich noch in den Jahren 2009/2010, in Angriff genommen werden", so Hora. Der vorgesehene Architektenwettbewerb für die Neugestaltung dieses wichtigen städtischen Raumes werde Garant für eine möglichst ausgezeichnete funktionale Nutzung wie auch eine optische herzeigbare Lösung sein, replizierte der Mandatar auf diesbezügliche Forderungen der Grünen. "Derzeit sich bereits auf detaillierte Vorgaben für die Architekten bzw. Planer festzulegen, wäre aber jedenfalls noch viel zu früh", schloss Hora. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Franz Schäfer
Tel.: (01) 4000-81923
Fax: (01) 4000-99-81923
franz.schaefer@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001