Musicalfieber in der Wiener Urania

The George Gershwin Story im Februar 2008

Wien (OTS) - 2008 präsentiert die Wiener Urania eine Reihe musikalischer Themenveranstaltungen zu den Lebensbiografien großer Persönlichkeiten aus dem Bereich Musik und Entertainment.

Im Februar 2008 wird ein Werk des vielseitigen Künstlers René Rumpold (Sänger in den Sparten Oper, Operette, Musical und Lied -Regisseur - Autor und Schauspieler) auf die Bühne gebracht, das den musikalisch-biografischen Weg des großen Komponisten George Gershwin nachverfolgt. Nach dem großen Erfolg der Uraufführung von "The George Gershwin Story" in Baden bei Wien und vor der englischen Uraufführung in New York und Boston/USA sieht man René Rumpold und Ingrid Habermann wieder - diesmal an der Wiener Urania.

Zum Inhalt: Die George-Gershwin-Story handelt von den letzten Minuten des Lebens dieses großartigen Genies. George verstarb an den Folgen eines Gehirntumors und einer erfolglosen Operation mit gerade erst 37 Jahren. In diesen letzten Minuten überschlagen sich seine Gedanken und Erinnerungen - verwirrt durch seine Krankheit - und es erscheint ihm eine Person, welche sich seine Muse nennt. Doch plötzlich ist diese wiederum Kay Swift und dann Mabel Shirmer und dann wieder Frankie und dann wieder seine Mutter und dann ...

Zum Regisseur bzw. Hauptdarsteller René Rumpold: Seine Ausbildung erhielt der österreichische Tenor in New York und Wien, das Schauspielen erlernte er bei KSch Prof. Fritz Muliar. Neben seiner künstlerischen Laufbahn blickt der Sänger auf Studien der Musik- und Theaterwissenschaft und Germanistik zurück, welche er mit zwei Doktoraten und einem Magistertitel abschloss. Seine unzähligen Auftritte führten den Sänger an berühmte Häuser in Rom, London, New York, Santa Fe, die Opera Minneapolis, wo er auch als Regisseur Erfolge feierte. Im deutschsprachigen Raum war er u.a. in Wien (Staats-, Volks- und Kammeroper), Graz, St. Gallen, Zürich, Baden, Berlin, Münster, München, Trier, Salzburg und Klagenfurt zu hören bzw. zu sehen. Sein Repertoire umfasst das klassische und zeitgenössische Opernfach, die Operette und das Musical, sowie das Schauspiel und Konzerte aus den Sparten Klassik bis Jazz. Fernseh-und Radio-Moderationen, Arbeiten als Regisseur, Autorenarbeit z.B. in den Bereichen Libretti für Opern und Musicals, diverse CD-Aufnahmen, internationale Tourneen in den Bereichen Lied, Oper, Operette und Musical runden die vielseitige Karriere des Künstlers ab.

Nach George Gershwin wird im Herbst 2008 ein Werk über Edith Piaf bzw. im Frühling 2009 ein Werk über Marlene Dietrich aufgeführt.

Kurzinformationen zur ersten Produktion:

o George Gershwin Story - Wien-Premiere
Premiere: 14.2.2008
Weitere Vorstellungen: 19., 26. und 28.2. und 4.3.2008
jeweils Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr / Einlass: 19.30 Uhr
Buch und Regie: René Rumpold
George Gershwin: René Rumpold
Die Frauen in Gershwins Leben: Ingrid Habermann
Musikalischer Leiter: Frizz Fischer
Veranstaltungsort: Wiener Urania - Mittlerer Saal -
Uraniastraße 1 - 1010 Wien

Eintritt: Euro 18,- pro Person Abendkassa / Euro 15,- pro Person im Vorverkauf sowie für Ö1 Club Mitglieder

o Nähere Informationen finden Sie unter www.urania.vhs.at/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Daniela Lehenbauer
Öffentlichkeitsarbeit Wiener Urania
01/ 712 61 91/ 28
daniela.lehenbauer@urania-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003