Fremdwährungskredite: Info-Hotline und Folder der AKNÖ

Wien (OTS) - Fremdwährungsfinanzierungen sind Spekulationsgeschäfte. Die damit verbundenen Risiken sind hoch und aufgrund komplizierter Zusammenhänge für Laien kaum nachvollziehbar. Derzeit können sich viele Kreditnehmerinnen die Ratenzahlungen nicht mehr leisten!

Die ExpertInnen der NÖ Arbeiterkammer stehen am 13. und 14. Dezember unter der Service-Hotline 05/7171-2007 jeweils von 9 bis 13 Uhr zur Verfügung, um telefonische Anfragen zum Thema Fremdwährungskredite zu beantworten. Der Folder kann unter 05/7171-12 bestellt bzw. auf noe.arbeiterkammer.at heruntergeladen werden.

Rückfragehinweis: AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit, Reinhard Panzenböck, 01/58883-1261 oder reinhard.panzenboeck@aknoe.at

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1252
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001