2007: Pipelife Austria als innovativstes Unternehmen der in 30 Ländern vertretenen Gruppe ausgezeichnet

Wiener Neudorf (OTS) - Mit der Verleihung des "Innovation Award"
an den österreichischen Kunststoffrohrhersteller wurden dessen Produktneuheiten für die Bau- und Sanitär/Heizungsbranche der letzten beiden Jahre honoriert. Die begehrte Auszeichnung wird jährlich an das innovativste Unternehmen innerhalb der weltweit tätigen Pipelife-Gruppe vergeben.

"Dass wir diesen wichtigen Preis für uns gewinnen konnten macht uns sehr stolz, zumal die Unternehmen der Pipelife-Gruppe permanent ihren enormen Innovationsgeist unter Beweis stellen", freut sich Pipelife-Austria-Geschäftsführer Mag. Karl Aigner.

Erfolgsfaktor Innovation

So punkteten die Österreicher im besonderen mit der Entwicklung eines Abfluss-, eines Heizungssystems sowie eines Elektroschutzrohres. "Der Nutzen für die Kunden ist groß. Mittlerweile konnten sich die neuen Produkte im Praxiseinsatz bereits vielfach bewähren", betonte Aigner.

Das neue PP-3-Schicht-Abfluss-System überzeugt zum einen durch die Technik. Die drei Schichten verleihen dem Rohr besonders gute Eigenschaften, wie z. B. Robustheit und hohe Steifigkeit, eine optimale Abflussleistung und sichere Verlegung auch bei tiefen Temperaturen. Darüber hinaus erfüllt MASTER 3 die Erfordernisse an den erhöhten Schallschutz und sichert dank seines hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses dem Professionisten eine ausgezeichnete Verdienstmöglichkeiten.

Mit dem Easy-Clip-System hat Pipelife Austria ein revolutionär einfaches Befestigungssystem für die Gittermattenmontage von Fußbodenheizungen entwickelt, das Knie und Rücken des Monteurs schont. Zusammen mit dem neuen, hochflexiblen PEX-Rohr sorgt die Neuheit zudem für eine wesentliche Vereinfachung der Montage. Beide Produkte werden unter der Pipelife-Traditionsmarke FLOORTHERM vermarktet.

Das PROFILINE-Elektroflexrohr zeichnet sich wiederum dadurch aus, dass es dem Elektriker durch eine Innen-Gleitschicht den Einzug von Elektrokabeln erheblich erleichtert.

Pipelife Austria bietet als Österreichs Markt führender Kunststoffrohrhersteller komplette Rohrsysteme für viele Bereiche des Lebens an: Trinkwasserleitungen, Kanalisation und Kabelschutz, Heizung, Kaltwasser, Warmwasser, Elektroinstallation und Abfluss im Haus, Bewässerungssysteme für Hausgärten, Golfplätze, Fußballfelder und Parkanlagen, Gasversorgungs- und Dränagesysteme.

Die Pipelife-Firmengruppe ist als Joint Venture zwischen Wienerberger und Solvay gegründet worden. Pipelife zählt zu den weltweiten Marktführern im Bereich der Herstellung von Kunststoffrohren und -fittingen. Die Firmengruppe betreibt Produktionswerke und Vertriebsstellen in 30 Ländern und beschäftigt 3.000 Mitarbeiter. Der Umsatz belief sich 2006 auf 823 Mio. EUR.

Pipelife Austria mit Produktionswerk in Wiener Neudorf, Zentrallager in Krems und österreichweit 20 Niederlassungen steuert 2007 mit 272 Mitarbeitern auf einen Umsatz von 106 Mio. EUR zu.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Ingrid Schneeberger, MSc
Akad. gepr. PR-Beraterin
Mobil: ++43 (0)664/514 6 413
Email: office@schneeberger-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010