WGKK: Keine Leistungseinschränkungen bei Psychotherapie!

Wien ist nach wie vor das Bundesland mit der besten psychotherapeutischen Versorgung

Wien (OTS) - Die jüngst kolportierte Aussage, die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) schränke Leistungen für Psychotherapie ein, ist völlig aus der Luft gegriffen und verunsichert unnötig die betroffenen PatientInnen und TherapeutInnen. Fakt ist: Weder der Leistungsumfang noch der chefärztlichen Bewilligungsmodus wurden geändert.

Seit 2001 können WGKK-Versicherte ein deutlich ausgeweitetes Angebot an Psychotherapie "auf e-card" (also ohne Zuzahlung) in Anspruch nehmen. Was die Versorgung von Menschen mit psychischen Problemen betrifft, ist Wien im Bundesvergleich die unangefochtene Nummer eins. Die WGKK liegt sowohl beim Therapiestundenangebot "auf Krankenschein" als auch beim Aufwand für Psychotherapie deutlich über dem Österreich-Durchschnitt. Pro Versichertem lag im Jahr 2005 der Aufwand für Psychotherapie bei über 15 Euro bei der WGKK, bundesweit war es nur etwa die Hälfte.

Die Kontingente an Therapieeinheiten "auf e-card" wurden bei der WGKK in den letzten Jahren laufend erhöht mit dem Ziel, ein bedarfsgerechtes Versorgungsnetz für Psychotherapie "auf e-card" zu schaffen. Damit soll diese wichtige Leistung auch jenen Menschen zugänglich gemacht werden, die sich hohe Selbstbeteiligungen oder die völlig private Finanzierung einer Therapie nicht leisten können. Der Bedarf ist zwar sicher noch nicht völlig gedeckt, angesichts der derzeit sehr angespannten Finanzsituation können die Kontingente allerdings nicht weiter hinaufgesetzt werden. Einen Vorstoß, die bestehenden Kontingente zu kürzen, gibt es jedoch dezidiert nicht. Für das Jahr 2008 sind wieder 48.000 Behandlungseinheiten mit dem Verein für ambulante Psychotherapie vereinbart worden, mit der Wiener Gesellschaft für Psychotherapeutische Versorgung 77.000 Therapieeinheiten. Eine durchschnittliche Therapie dauert zwischen 20 und 30 Einheiten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Gabriele Pflug
Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK)
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/60122 - 2254
Mobil: 0664 80 885 2254
E-Mail: gabriele.pflug@wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK0017