Alcatel-Lucent Austria AG und Kapsch CarrierCom AG gründen Joint Venture im Bereich Radio Access.

Gemeinsames Unternehmen - Alcatel-Lucent Kapsch Telecommunication GmbH - als single point of contact für die mobilkom austria group.

Wien (OTS) - Alcatel-Lucent Austria AG und Kapsch CarrierCom AG geben bekannt, dass ein Joint Venture - Alcatel-Lucent Kapsch Telecommunication GmbH - als single point of contact für die mobilkom austria group im Bereich 2G und 3G Radio Access gegründet wurde. Bereits in den vergangenen Jahren hat Kapsch CarrierCom sehr erfolgreich 3G Equipment von Nortel an mobilkom austria geliefert. Die Übernahme der Nortel Business Unit für 3G Radio Access durch Alcatel-Lucent 2006 und die langjährige Service-Erfahrung von Kapsch CarrierCom waren die perfekte Voraussetzung für die Partnerschaft, die nun in dem gemeinsamen Joint Venture Ausdruck findet. Der Tätigkeitsbereich von Alcatel-Lucent Kapsch Telecommunication GmbH umfasst Vertriebs- und Service Aktivitäten im Bereich 2G und 3G Radio Access und wird über die österreichischen Grenzen hinaus auch alle internationalen Niederlassungen der mobilkom austria group betreuen. Die Geschäfte des neu gegründeten Unternehmens werden von Ing. Mag. Martin Prasch (Alcatel-Lucent Austria AG) und Alfred Koller (Kapsch CarrierCom AG) geleitet.

"Wir freuen uns sehr, dass wir ein starker Partner für die mobilkom austria group im Bereich Mobilkommunikation geworden sind. Deshalb ist für uns dieses Joint Venture der logisch nächste Schritt in der Kundenbetreuung", erklärt Mag. Harald Himmer, Generaldirektor Alcatel-Lucent Austria AG. "Mit Kapsch CarrierCom haben wir einen starken lokalen Partner für dieses Projekt in einem spannenden Wachstumsbereich gewonnen."

Alcatel-Lucent Austria und Kapsch CarrierCom sind seit Jahren führende Unternehmen im österreichischen Telekommunikationsmarkt. Diese Erfahrung und Reputation werden nun durch rund 23 Mitarbeiter von beiden Unternehmen im Rahmen der Alcatel-Lucent Kapsch Telecommunication GmbH repräsentiert. Das Unternehmen mit Sitz in Wien schafft durch die Bündelung der Stärken beider Mutterhäuser einen idealen Single Point of Contact für die mobilkom austria group und kann durch vereinfachte Abläufe und Kommunikationswege optimale Serviceleistung garantieren.

"Durch die Bündelung unserer Kräfte im strategischen wichtigen Bereich Radio Access können wir auf die Schnelllebigkeit in diesem Gebiet in Zukunft noch rascher reagieren. Die Kooperation wird es ermöglichen, schneller neue Lösungen und Wege zu finden", erklärt Mag. Thomas Schöpf, Vorstand Kapsch CarrierCom AG. "Zudem haben unsere Kunden damit sowohl in Österreich als auch international einen zentralen Ansprechpartner beim Thema Radio Access mit dem umfassenden Know-how zweier renommierter Partner."

Weitere Informationen unter: www.al-ka.at

Über Alcatel-Lucent

Alcatel-Lucent (Euronext Paris und NYSE: ALU) liefert Lösungen, mit denen Diensteanbieter, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen weltweit Endkunden Sprach-, Daten- und Video-Kommunikationsdienste bereitstellen können. Als Marktführer bei Festnetz, Mobilfunk und konvergenten Breitbandnetzen, bei IP-basierten Technologien, Anwendungen und Diensten liefert Alcatel-Lucent Ende-zu-Ende-Lösungen für Kommunikationsdienste für Menschen zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Alcatel-Lucent ist in mehr als 130 Ländern präsent und damit weltweit ein lokaler Partner. Das Unternehmen hat das erfahrenste Serviceteam der Branche und Einrichtungen für Forschung, Technologie und Innovation, die zu den größten in der Telekommunikation zählen. Alcatel-Lucent erzielte 2006 pro forma einen kombinierten Umsatz von 18,3 Milliarden Euro, ist in Frankreich eingetragen und hat seine Zentrale in Paris.
Internet: www.alcatel-lucent.com.

Über Kapsch CarrierCom AG:

Kapsch CarrierCom AG ist in der Kapsch-Gruppe spezialisiert auf Kommunikationslösungen für Betreiber von Fest- und Mobilnetzen in den Bereichen Sprach- sowie Datenübertragung. Kapsch CarrierCom deckt dabei alle Bereiche ab: Von Analyse, Beratung, Design, Entwicklung, Integration, Installation und Training bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen
zu Alcatel-Lucent Austria kontaktieren Sie bitte:

Mag. Manuela Klier
Director Marketing and Communications
Tel.: +43 (1) 27722 - 5473
E-Mail: manuela.klier@alcatel-lucent.at
http://www.alcatel-lucent.at

Für weitere Informationen
zu Kapsch kontaktieren Sie bitte:

Mag. Hans-Georg Mayer
Kapsch CarrierCom AG
PR & Communications
Tel.: +43 (0)50811 3664
E-Mail: hans-georg.mayer@kapsch.net
www.kapschcarrier.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001