"Förderung der 24-Stunden-Betreuung" und "Integration aktiv gestalten und begleiten"

Pressefoyer nach der Regierungssitzung

Bregenz (OTS) - E I N L A D U N G

Aus aktuellem Anlass werden im heutigen

Pressefoyer nach der Regierungssitzung

um 11.30 Uhr im Regierungsfoyer des Landhauses (1. Stock, Zimmer 133) in Bregenz zwei Themen präsentiert:

"Förderung der 24-Stunden-Betreuung"
und
"Integration aktiv gestalten und begleiten"

Es informieren:

Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber
Landesrätin Dr. Greti Schmid
(Sozialreferentin der Vorarlberger Landesregierung)
Landesrat Ing. Erich Schwärzler
(Sicherheitsreferent der Vorarlberger Landesregierung)

Wir hoffen, dass Sie diesen Termin wahrnehmen können und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Für die Vorarlberger Landesregierung
im Auftrag

Mag. Gerhard Wirth

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004